Morgen Glukosetoleranztest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 11.01.11 - 18:59 Uhr

Hey ihr Lieben,

morgen habe ic meinen Glukosetoleranztest, da meine Mama Diabetes Typ 2 hat. Mir wurde in der Praxis gesagt, dass ich dann ruig morgen früh frühstücken soll und um 8.15 uhr in der praxis sein soll und bis 9.15 da bleiben soll... und sie hat aber nichts gesagt vonwegen, dass ich heute ab dann und dann nichts mehr essen darf?... nicht das ich meine eigenen werte verfälsche weil sie mir nichts gesagt hat.. :D

Wie war das bei euch?

Liebste Grüße

Sparki mit Babygirl 26.Woche

Beitrag von sweetlilly70 11.01.11 - 19:02 Uhr

Also ich durfte nicht frühstücken - der erste Blutwert muss ja der "Nüchternwert" sein!

Und insgesamt hat der Test 2 Stunden gedauert.

Erste Blutabnahme nüchtern, dann 1 Stunde nach dem Saft und noch mal eine weitere Stunde später.

SweetLilly (34. ssw)

Beitrag von spark.oats 11.01.11 - 19:04 Uhr

Sie hat mir das sogar nochmal in meinen MuPa geschrieben, dass ich um die Uhrzeit frühstücken soll..

Beitrag von sweetlilly70 11.01.11 - 19:49 Uhr

Ja dann: Guten Hunger :-)

Beitrag von sandra878 11.01.11 - 19:05 Uhr

Genau so war's bei mir auch! Ich hatte morgens um 7 Uhr Termin und durfte ab Tag vorher 20 Uhr nur noch Wasser zu mir nehmen...

Hab gestern die Ergebnisse bekommen - negativ, keine SS-Diabetis! :-D

Beitrag von zappelphillip 11.01.11 - 19:04 Uhr

Musste um 8.00 da sein Nüchtern!!! Abends normal Abendbrot gegessen....
Gepickst worden, dann Saft bekommen nochmal picks dann halbe Stunde warten nochmal picks dauerte ca. 1 1/2 std. das ganze....

Beitrag von sam35 11.01.11 - 19:04 Uhr

Ich durfte 12 Std vorher nichts mehr essen und trinken. Und musste fast zweienhalb Std da bleiben.
Dir wird ja insgesamt 3mal Blut abgenommen.
Lg
Sonja

Beitrag von sweetlady0020 11.01.11 - 19:05 Uhr



Hi Sparki,

das ist ja komisch. Ich durfte ab 22 Uhr nix mehr zu mir nehmen, auch kein Wasser und ich musste um 8 Uhr in der Praxis sein. Vorher musste ich mir so eine Lösung aus der Apo kaufen.

Mir wurde dann nüchtern Blut abgenommen, dann hab ich den Saft getrunken und eine Stunde später wurde wieder Blut abgenommen. Dann eine weitere Stunde später wieder.

Vielleicht machen die bei Dir aber auch einen anderen Test. Sehr komisch. Aber kannst Dich ja morgen noch mal melden wie der Test nun war.

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 34+3 inside

Beitrag von yvikiwi84 11.01.11 - 19:05 Uhr

hi habe in 4 Wochen auch diesen Test mir wurde gesagt ich soll nüchtern kommen.

LG

Beitrag von connie36 11.01.11 - 19:05 Uhr

nein,du darfst nix essen.
der 1. wert ist der nüchternwert. sonst weiss man ja später nicht,w arum dein 2.wert hoch ist, vom marmeladen brot oder von dem zuckertraubensaft.
daher eigentlich, ausser einem schluck wasser, nix trinken oder essen.
lg conny 36.ssw

Beitrag von spark.oats 11.01.11 - 19:07 Uhr

#gruebel sehr merkwürdig.. :D

Also mir wurde das so gesagt... Vllt weil die wissen dass ich immer so n niedrigen Blutdruck hab?! :D Na ja.. mal sehen was da morgen bei rauskommt. Ich sag euch jedenfalls bescheid, wie der nun so war der test und ob das alles so seine rihtigkeit hatte..^^

Beitrag von specki1009 11.01.11 - 19:15 Uhr

Ich habe nächste Woche 7.30 Uhr Termin und die Schwester meinte zu mir auch ich könnte Frühstücken. Ich werde es vorsichtshalber nicht tun bzw lieber vorher nochmal anrufen.

Habe aber auch schon überlegt dass die vielleicht nen anderen Test machen? Kann aber ja fast nicht sein.

LG
Carolin

Beitrag von nudel-08 11.01.11 - 19:18 Uhr

Hallo,

mit Frühstück einen Glukosetoleranztest machen ist ein Witz!Sorry,ich kenn mich da aus und sage Dir das bringt nichts.Das Geld kannst Du gleich zum Fenster rausschmeißen-das ist genauso viel Wert.
Ausserdem: hättest Du auch Diabetes,würde man das im Urin sehen,den man Dir beim Screnning abnimmt.
Mit Frühstück im Bauch hast Du morgen auf jeden Fall erhöhte Werte.Dann werden sie Dich auffordern noch mehr Untersuchungen zu machen.
Hättest dem Kind lieber von dem Geld was schönes gekauft!

LG nudel

Beitrag von spark.oats 11.01.11 - 19:27 Uhr

von welchem Geld? #gruebel

Beitrag von nudel-08 11.01.11 - 19:50 Uhr

Das Geld dass Du für den Test ausgeben musst.
Oder zahlst Du nichts? Wenn nein (was toll wäre),warum?

LG

Beitrag von mama-von-marie 11.01.11 - 19:21 Uhr

Frühstücken??? Natürlich nicht, die brauchen ja Deinen NÜCHTERN-Wert.

Ich durfte ab 23Uhr nichts mehr essen.

Beitrag von spark.oats 11.01.11 - 19:27 Uhr

Aber sie hat mir das ddoch gesagt, dass ich was essen soll o.O

Beitrag von nudel-08 11.01.11 - 19:56 Uhr

Vielleicht war es eine unerfahrene Schwesternhelferin oder sie hat sich einfach geiirt,weil sie mit den Gedanken woanders war.
Wenn Du morgen frühstückst hast Du entweder falsche Werte oder wirst wieder nach Hause geschickt.
Mach es doch so,dass Du nüchtern hingehst und Dir was zu Essen mitnimmst.Dann bist Du auf der sicheren Seite,falls Du uns allen nicht glaubst.