FÄ Sie bringt mich zur Weißglut *SiLoPo*Januaris

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mauz87 11.01.11 - 19:08 Uhr

Huhu Mädels!

Hatten heute noch mal einen Kontroll US weil wir uns sicher sein wollten das mit unserem Sohn alles I.O ist. Ist es zum Glück auch Ihm gehts Bombe.

Doch meine FÄ brachte mich echt zur Weißglut.

Erstmal drückt die bei dem US so auf meinem Bauch rum das Ich heulen musste es tata echt so weh, weil Ihr Gerät schlecht ist konnte Sie nicht wirklich etwas sehen.. Bin zwar übergewichtig aber so hat sich noch Niemand verhalten....

In der 27.SSW wurde bei mir ein Narbenbruch an der KS Narbe ( Nov.08 Entbunden) festgestellt.Doch man sagte mir auch im KH wo wir waren zur Untersuchung man könne noch nicht von einem erneuten KS sprechen denn sowas würde auch spontan noch gehen ohne Probleme.
Ok dachte Ich, vll wird es diesmal doch eine sponate Geburt.

Ich fragte auch immer und immer wieder nach ob es wirklich so sein würde.Auch einige Wochen danach wo Ich auch noch Schmerzen in der Narbengegend hatte, doch immer wurde gesagt machen Sie sich doch jetzt noch keine Gedanken über einen KS das wird schon gut gehen.

JO.....


Nun 38.SSW kurz vor ET kommt die an und sagt haben Sie sich schon einen Termin wegen der OP geholt? Ich fragte nur geschockt wie welche OP?Es sollte doch erstmal so versucht werden? Ne sagte Sie : Sie können doch mit einem Narbenbruch keine spontane Geburt anheuern...:-[
Ey dachte Ich weißte was küss mich anne Füße ....Ok haben am Do eh ein Gespräch für die geburtsplanung und werden uns dort mit dem Chefarzt der Staion dann mal genau darüber unterhalten , denn für einen KS Termin wird es ja auch mal langsam Zeit ....Muss ja auch gucken das unsere Große zur Oma kommt denn Mein Mann kommt erstmal mit is ja klar.


Also Ich bin immer noch am fluchen ....Nun stelle Ich mich einfach darauf ein das es ein KS und dann is jut...


Musste Ich mal rauslassen ;-).


lG mauz ( 38.SSW)

Beitrag von winniwindel 11.01.11 - 19:32 Uhr

Würde mein Arzt mir beim US so weh tun, würde ich sofort den Arzt wechseln! eine unverschämtheit, dass er dich jetzt erst über den KS informiert!
Naja noch einbisschen, dann hast du es hinter dir!

Beitrag von mauz87 12.01.11 - 05:24 Uhr

Ja eigentlich würde Ich es auch machen. nach der SS werde Ich auch zu dieser Frau nicht mehr hingehen.Doch es sind ja nur noch bissl über 2 Wochen und da nun Jemanden finden naja.Habe ja auch zG keinen weiteren US mehr bei der.

Stimmt dauert nciht mehr lange #schwitz

Beitrag von annetteingo 11.01.11 - 19:33 Uhr

Hallo,
das ist ja mal ein Ding von deiner FÄ. Hatte die heute einen schlechten Tag oder ist die immer so?
Mit dem KS wart erst einfach ab, was der Arzt sagt. Denn im Grunde ist es ja entscheidend, wie die darüber denken.

Ich drück dir die Daumen, dass es doch spontan klappt. Fühl dich #liebdrueck und alles Gute für die Geburt.

LG Annette + #schrei Nr.4 (14.SSW)

Beitrag von mauz87 12.01.11 - 05:28 Uhr

Ob Sie einen schlechten Tag hatte, haben wir uns auch gefragt aber dennoch das Sie sich sowas rausnimmt.
Ne die ist eigentlich ganz ok ...wäre sowas schon öfters vorgekommen hätte Ich mir einen anderen Arzt gesucht.Doch nun wäre es unsinnig noch zu einem anderen Arzt zu gehen.

Ja Du hast Recht.Entscheidend ist, was der Arzt im KH sagt, doch Ich stelle mich einfach darauf ein dann ist es nicht so enttäuschend wenn es wieder einer wird.Ich meine so schlimm wäre es ja nicht kenne Ich ja schon, doch wenn man immer gesagt bekommt ach das kann auch so klappen stellt man sich doch auf eine sponate natürliche geburt etwas ein und freut sich auch darüber wenn es dann so wäre.Weil ich doch schon gern wüsste wie das so ist :-).

Schmerzen usw kenne Ich zwar da es kein geplanter KS war damals, doch der Rest fehlt ja schon etwas.

Naja sind mal gespannt, was der Chefarzt sagen wird morgen....

Ich werde mal Bericht erstatten, wenn es etwas neues gibt :-)


lG mauz ( 38.SSW)