Frage zum Es un ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kasia88 11.01.11 - 19:22 Uhr

Hallo Mädels, ich habe mal eine Frage,

ich habe nun angefangen die Tempi zu messen. Hab diesen monat zwar erst an ZT11 begonnen,aber so komm ich da schonmal rein und kann ab nächstem zyklus durchstarten #ole

Nun zu meiner Frage: der ES wird ja an Hand der Tempi bestimmt, wenn sie dann ja runter geht. Nur war der ES dann schon oder kommt er noch im laufe des Tages? Oder war er den Tag davor?? Es werden ja nicht alle Mädels morgens ihren ES haben ;-)

#danke schonmal für die Antwort!!!

Beitrag von tattoo-freak 11.01.11 - 19:28 Uhr

Hallo, dein ES wird auf dem ZB immer erst angezeigt wenn er schon vorbei ist^^

Beitrag von kasia88 11.01.11 - 19:29 Uhr

danke,das weiß ich ja.aber rein theoretisch, wenn die tempi an dem tag unten war, also ich messe und die tempi ist unten,war der es dann schon oder kommt er dann noch??

also sinkt die tempi nach es oder vorher??

Beitrag von luca252007 11.01.11 - 19:30 Uhr

es ist wohl so das der es entweder am tag vor der höheren messung am tag der höheren messsung oder am tag danach urbia kann den es auf drei tage eingrenzen wen du ovus benutzt kannst du ihn ev. noch genauer eingrenzen
viel glück

Beitrag von kasia88 11.01.11 - 19:31 Uhr

Ah ok, danke!!!