Testen, oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kainis 11.01.11 - 19:40 Uhr

Mir ist schlecht (mal wieder fehlt der Kotzurbini #aerger) und ich bin an ZT 27 angekommen.
Ich habe seit 4 Monaten immer am ZT 26 meine Mens bekommen (spätestens abends) und nun... nix. #zitter
Auch die Heißhungerattakken (bei mir PMS) blieben diesmal aus. Jetzt noch die Übelkeit... :-[
Aber eigentlich verhüten wir. Zwar mit Kondom, aber wir verhüten, fast. #rofl
Also, am 2. Weihnachtsfeiertag hatten wir noch gut getrunken #fest#glas (boar so besoffen und rattig war ich ja schon lang nicht mehr) Da hätten wir fast das Kondom vergessen, aber nur fast. #schein
Es kam aber doch noch zum Einsatz. #schwitz#rofl
Ich hatte erst 4 Tage später meinen ES... und diese paar mal rein-raus (#schein#rofl) können doch nicht... klar kann... :-[
Ich hab´ echt Muffensausen.

Bitte, bitte lass es Magen-Darm sein, denn das hat meine Kleine seit gestern und mein Mann fing heute morgen damit an... #schwitz

Nicht, das es nicht gewollt oder nicht willkommen wäre, doch das wäre es. Auf jeden Fall, aber nicht jetzt!
Wir frühestens ab März-April wieder anfangen zu üben. Wir ziehe doch nächsten Monat um. Das wird dann doch viel zu Stressig... #schmoll

Was meint ihr... testen, oder noch warten?

Beitrag von catchi80 11.01.11 - 19:47 Uhr

mmh vielleicht solltest Du es mal im "ungeplant schwanger " Forum probieren - die Mädels hier wünschen sich nämlich so sehnlich ein Kind und Sätze wie: "Bitte lass es Magen-Darm sein" können wir hier vieleicht nicht so gut nachvollziehen. Wenn Du über NMT bist kann ich Dir eh nur den Tip geben, zu testen, hast ja nix zu verlieren!

Beitrag von luca252007 11.01.11 - 19:54 Uhr

der meinung bin ich auch

Beitrag von dasier 11.01.11 - 19:48 Uhr

Hallo
vielleicht verschiebt sich das ganze wegen dem umzugsstress von nächsten monat.

und wenn bei euch ein infekt rum geht, kann es auch das sein!?

ich würde noch 1-2 Tage warten. dann testen. dann hast du sicherheit.

Beitrag von vanillaice 11.01.11 - 19:49 Uhr

#augenich schließe mich meiner vorrednerin an....

Beitrag von tasty_cake 11.01.11 - 19:49 Uhr

Ich tippe auf Magen-Darm! ;-)
Gute Besserung!

LG
tasty-cake

Beitrag von wartemama 11.01.11 - 19:50 Uhr

Das freut mich sehr für Dich, daß Du am 2. Weihnachtsfeiertag so besoffen und rattig warst wie lang nicht mehr. Zum Glück konntet Ihr noch einigermaßen klar denken und habt ein Kondom benutzt. #kratz

"....und diese paar mal rein-raus () können doch nicht... klar kann..." Was willst Du uns damit sagen?

Ehrlich: Ein paar zu viele Details für mich.

Mache einen Test, dann hast Du Gewissheit.

LG wartemama

Beitrag von kesha-baby 11.01.11 - 20:34 Uhr

#liebdrueck Richtig so WarteMama

Beitrag von andin234 11.01.11 - 20:12 Uhr

Hallo Du!!

Sei nicht böse, aber alle hier im Forum:" Kinderwunsch", wollen schwanger #schwanger werden!! wende dich doch einfach an die Mädels im :"ungeplant schwanger!!"

fals es geklappt haben sollte, freu ich mich für dich!!!! Ein Kind ist immer ein Wunder!!

LG andin#winke

Beitrag von kainis 11.01.11 - 20:34 Uhr

Ich wollte doch nur einen Rat, ob ich testen sollte. Wie wahrscheinlich es ist, das... und wie hätte ich es anders schreiben/beschreiben sollen? Was ist so schlimm daran, das ich Details verrate? Ihr solltet euch ein Bild machen von der Situation wie und warum wir so nachsichtig waren usw. Sonst wird immer nach jedem Detail gefragt... #gruebel#schmoll und ich werde hier hingestellt, als wäre ich völlig fehl am Platz. :-(
Ja sicher wäre es ungeplant, aber doch nur 2 Monate und wäre difinitiv nicht ungewollt. #gruebel

Vielleicht hörte es sich an einigen Stellen an, als wenn dies völlig unpassend ist. Wäre es doch zum Teil nur wegen dem Umzug, aber doch nicht emotional. Das schrieb ich aber auch, das es willkommen sei. Auf jeden Fall.

Also, wie wahrscheinlich ist es? Kann ich testen oder ist die Wahrscheinlichkeit so gering, das ich noch warten sollte?

Beitrag von wartemama 11.01.11 - 21:09 Uhr

Für mich sind es solche Sachen wie: "...boar, so besoffen und rattig war ich ja lange schon nicht mehr.... paar mal rein-raus..."

Ich finde so etwas primitiv. Man kann sich auch anders ausdrücken.

Und dann schreibst Du, daß Du hoffst, daß es sich um einen Magen-Darm-Infekt handelt? Du solltest berücksichtigen, daß es hier etliche Frauen gibt, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Baby und hierfür teilweise schon jahrelang üben. Für diese Frauen, die jeden Monat aufs neue eine Enttäuschung erleben müssen, kann sich ein "Bitte, bitte, lass es ein Magen-Darm-Infekt sein" wie blanker Hohn anhören.

Ich wiederhole: Teste, dann hast Du Gewissheit.

LG wartemama

Beitrag von talita 11.01.11 - 21:51 Uhr

Also ich denk mir, auf die 2 Monate - sollte es so sein - käme es auch nicht mehr darauf an. Ihr wollt ja ein weiters Kind - so wie ich das hier heraus lese.