Spucke riecht nach Erbrochenem

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von aqua10 11.01.11 - 19:55 Uhr

Hallo,

hab mal eine kurze Frage an euch und zwar: Meine Tochter(7monate) isst abends ca. 180gr Reisflocken- Halbmilch- Brei.
Wenn sie dann ein bisschen spuckt(nicht würgt oder so),dann riecht es stark nach Erbrochenem. Kann das von der Milch kommen? Leider isst sie den Brei mit Säuglingsmilch nicht.

LG aqua

Beitrag von bluemotion 11.01.11 - 20:16 Uhr

Wenn es so riecht dann wird da sicherlich Magensäure mit dabei sein.

Passiert bei uns Erwachsenen auch mal, wenn man was gegessen hat worauf der Magen nicht soo gut kann, oder einfach so kommt mit einem Rülpser etwas Magensäure mit.

LG

Beitrag von aqua10 11.01.11 - 21:55 Uhr

Danke für deine Antwort.

Werde ihr morgen Abend mal den Brei mit nur Wasser anrühren und schauen obs dann nicht ist.

LG