Kindergeburtstag - habt ihr noch den ultimativen TIPP??? (5ter Geb.)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von stina79 11.01.11 - 20:03 Uhr

hi ihr lieben,

unser monster wird am 25ten 5 jahre (oh gott... das klingt schon so erwachsen ;)

sagt mal habt ihr noch ein tolles spiel was man da machen kann???

ich hatte so an bechermemory gedacht und evt. maoamstapeln... klaro gibts auch kuchen und alles in allem haben wir 2,5stunden zeit...

also her mit euren tipps... vielen dank und lieben gruß

christina

ps. es werden ca 6 kinder da sein.

Beitrag von gaeltarra 11.01.11 - 20:18 Uhr

*schmunzel* - wir feiern am 26. :-)

Ich wäre auch für Tipps dankbar#hicks#schein.

LG
Gael

Beitrag von kleiner-gruener-hase 11.01.11 - 20:28 Uhr

Ich werde am 26. 30... Aber das nur Nebenbei...

Was haltet ihr von den Klassikern: Topfschlagen und Reise nach Jerusalem?

LG

Beitrag von morla29 11.01.11 - 20:52 Uhr

Hallo Christina,

wir haben so Krinkel (Cornflakes von Aldi) auf Geschenkband aufgefädelt. Dann hatten alle eine Esskette. Die Jungs fandens auch gut.

Gruß
morla
mit zwei Mädels an der Hand (3 und 5)
und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)

Beitrag von angelinchen 11.01.11 - 22:02 Uhr

Wir hatten am Freitag den 6. Geburtstag.
wir hatten eine Mottoparty mit Thema Dinosaurier---kam super an.

Spiele hatten wir:

Topfschlagen
Eier laufen
Schatzsuche (sowas kommt immer suuuuper gut an!)
Autos aufwickeln (Klopapierrolle und ne lange Schnur mit Auto dranmachen, die Kinder das dann aufwickeln lassen)

was auch toll ankommt ist Dinge mit Playmais basteln oder allg. irgendwas basteln...

was ich noch machen wollte, war dieses TWISTER---kam aber nicht mehr rechtzeitig vorher an...

und wir haben Geschenke auspacken auch als "Spiel" gemacht. alle Kinder sitzen im Kreis und machen quasi Flaschendrehen. auf wen die Flasche zeigt, darf sein Geschenk überreichen usw. hab ich mal irgendwo gelesen, und es war viel schöner als das übliche Geschenke-alle-auf-einmal-aufreissen. so wurde jedes Geschenk auch "gewürdigt"...

Leider war unsere Schatzsuche nicht so dolle, da sich meine Tochter leider den Zehennagel halb abgerissen hat, als ein Gastkind die Tür aufgeschlagen hatte *autsch* da konnte ich dann nix vorbereiten...aber die Kids fanden die kurze Varainte dennoch toll...

puh, soirry fürs voll quatschen...

LG Anja

Beitrag von grinsekatze85 12.01.11 - 09:21 Uhr

Hallo!

Es gibt doch noch:

~ Negerkuss wettessen
~ Schnüre (Lakritz oder Weingummi) Wettessen

~ Schatzsuche oder Schnitzeljagd

Vielleicht auch sowas wie ein Quiz, mit Fragen und kleinen Preisen.

LG und viel spass

Beitrag von odharnait 12.01.11 - 14:22 Uhr

Als meine Große im November 5 wurde haben wir einiges an Spielen gemacht und zwar:

- Topfschlagen
- Reise nach Jerusalem
- Stopptanz
- Kegeln (Plastikflaschen und Schaumstoffball), war der Renner
- Kasperlevorführung
- Wattepusten

Die Gruppe musste man beschäftigen, ohne Programm ging bei der Konstellation gar nicht.

Gruß

Jule