Magen-Darm,bitte um Tipps

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miyuki-lee 11.01.11 - 20:06 Uhr

Huhu Mädels,
mein Mann hatte ende des Jahres Magen-Darm.Zwar nur einen Tag aber das reicht schon.
Am Sonntag hatte ich das und heute er wieder.Also es geht bei uns richtig rund.
Ist so eine Grippe/Infekt schädlich also muss ich mir jetzt Sorgen machen das mein Wurm was abbekommt?
Ich hoffe nicht das wieder die nächste bin,darauf hab ich echt keine Lust.
Habt ihr Erfahrung mit sowas?
Danke und lieben Gruß,Lee 18ssw

Beitrag von shiningstar 11.01.11 - 20:10 Uhr

Ich hatte zwischen den Feiertagen auch Magen-Darm ;(
Man kann leider nichts machen, Augen zu und durch.
Wichtig: Viel viel trinken! Kannst Du keine Flüssigkeit bei Dir behalten für zwei Tage, musst Du an den Tropf. Sonst passiert dem Krümel nichts. Es liegt in der Natur (sagte die Hebamme, hatte abends noch im KH angerufen) dass die Krümel immer zuerst versorgt werden, deswegen geht es einem auch noch schlechter als sonst bei Magen-Darm.
Schlückchenweise Wasser trinken, Cola, Fencheltee...

Beitrag von arelien 11.01.11 - 20:12 Uhr

Huhu ,

Ich kann dir nur den Tipp geben am besten immer mit Desi rumlaufen auch wenn du es wieder bekommst. Sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an.