Essen für 13 Personen zum Vorbereiten

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kaeferchen80 11.01.11 - 20:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben#herzlich!

Unser Großer wird getauf tund wir werden 13 Leute sein #schwitz. Da die Taufe vormittags ist, brauchen wir Essen zum Mittag und zum Abendbrot. Einmal wollen wir grillen.

Was kann man gut einen oder 2 Tage vorher vorbereiten, was trotzdem kein 0815-Essen ist? Vielleicht auch etwas in Richtung Nachtisch.

Wollten zum Abendbrot keine Platten bestellen, denn sie sind ziemlich teuer und die Taufe ist an einem Sonntag. Wir müssten sie also schon am Samstag abholen und dann sehen sie ja Sonntag auch nicht mehr sooo schön aus.

Also, her mit Euren Ideen und vielen Dank für Eure Hilfe #liebdrueck!

Herzliche Grüße vom

kaeferchen

Beitrag von dore1977 11.01.11 - 20:22 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einem Filet Topf ? Meine Schwiegermutter hat einen zu ihrem Geburtstag gemacht und er war sehr lecker. Sie hat das Rezept gewählt da es sich gut vorbereiten lässt.
Dazu gab es Nudeln und Salat. #mampf

Ansonsten wie Hackfleisch Lauch Suppe ? Schweinefilet im Blätterteig?

LG dore

Beitrag von flipper76 12.01.11 - 16:50 Uhr

Huhu,

ganz lieb gefragt: könnte ich vielleicht das Rezept vom Filet Topf bekommen #schein

LG
flipper76

Beitrag von dore1977 12.01.11 - 21:46 Uhr

Huhu,

such Dir ein Rezept aus, das von meiner SM habe ich nicht.

http://www.chefkoch.de/rs/s0/filet+topf/Rezepte.html

LG dore

Beitrag von schwammerl 11.01.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einem Pfundstopf den kann man gut am Tag zuvor herrichten und muss ihn dann nur noch in den Ofen schieben. Oder auch einen Lendchentopf der muss sogar ein Tag vorher gemacht werden da er 12 Stunden ziehen soll.
Als Nachtisch zum Beispiel Tiramisu ohne Eier mach ich auch einen Tag vorher oder eine Joghurtbombe muss auch einen Tag vorher zubereitet werden.

Oder guck mal bei chefkoch da finde ich auch immer wieder tolle Anregungen.

Liebe grüße

schwammerl

Beitrag von neugierig 12.01.11 - 13:10 Uhr

hey.. ich kann dir für sowas die Kamin Suppe empfehlen... ist super lecker und auch eher ein eintopf als eine suppe... die muss man eh einen tag vorher fertig machen.. lecker baguette dazu und alles ist perfekt...

schau mal bei kochbar.de da ist die drin .)