Rückbildung.....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von elame 11.01.11 - 20:19 Uhr

Hallöchen,

hab mal eine Frage, wielange nach der Geburt sollte man mit der Rückbildungsgymnastik anfangen??? Ich frage deshalb, da ich am 17. Juni ET hab und anfang August in URlaub fahre für 2 Wochen. Reicht dass dann wenn wir am 20. August zurückkommen???

LG

Ela

Beitrag von muffin357 11.01.11 - 20:21 Uhr

hi --

man fängt meistens nicht vor 10 wochen nach der Geburt an und Du kannst mit dem Kurs innerhalb der ersten 9 Lebensmonate beginnen, - also keine Bange... es reicht ... abgesehen davon, dass die Hebammen ja auch nur alle 3 Monate einen neuen Kurs anfangen....

#winke Tanja

Beitrag von elame 11.01.11 - 20:23 Uhr

Hallo Tanja,

alles klar, dann weiß ich bescheid. Vielen Dank für deine rasche Antwort.

LG

Ela#winke

Beitrag von jujo79 11.01.11 - 20:22 Uhr

Ja, das reicht. Deine Hebamme zeigt dir vielleicht vorher auch schon ein paar kleine Übungen. Idealerweise fängt man so 6-8 Wochen nach der Geburt mit dem Kurs an. Damit die Krankenkasse den Kurs bezahlt, musst du nur spätestens vor Ende des 4.Monats nach Geburt anfangen. Ich würde mich aber vor dem Urlaub schon drum kümmern, wo du einen Kurs machen kannst. Sonst sind vielleicht alle Plätze belegt.
Grüße JUJO

Beitrag von elame 11.01.11 - 20:24 Uhr

Hallo JuJo,

danke für deine Antwort, werde meine Hebi im Gvk (AB April) dann mal darauf ansprechen.

LG

Ela#winke

Beitrag von kiki-2010 11.01.11 - 22:35 Uhr

Mit der Wochenbettgymnastik kann man ja sofort loslegen. Die Rückbildungsgymnastik kannst Du auch ein paar Tage später beginnen. Notfalls auch mit ein paar Übungen zuhause.

Ich habe in der ersten SS schon ein paar Tage nach dem KS mit der Gymnastik angefangen und bin heute froh, dass ich mein Programm über die Monate so konsequent durchgezogen hatte. Ich kam schnell wieder in Form und hatte nie Probleme.

Gruß Kiki ET-16