Südtirol Ende März - Erfahrungen? Tipp für FeWo?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von nadinsche77 11.01.11 - 20:38 Uhr

Hallo ihr,

ich hab im Mai ET und wir möchten gerne vorher mit unserer Großen nochmal für 7-10 Tage wegfahren. Fliegen geht logischerweise nicht und ich möchte auch nicht allzu weit fahren. Jetzt haben wir überlegt, nach Südtirol zu gehen.

Kann mir jemand was über die Temperaturen Ende März / Anfang April berichten?

Hat jemand vielleicht sogar den ultimativen Tipp für eine schöne Ferienwohnung / Appartment? Oder Ideen für Ausflüge / Freizeittipps?

Freu mich über Eure Antworten!

LG
Nadine

Beitrag von .roter.kussmund 12.01.11 - 01:07 Uhr

also ich denke, daß ihr dann mds. bis zum gardasee fahren solltet... wir waren jetzt zweimal mitte mai dort und da waren schon fast die dolden der palmen aufgeblüht... und der blauregen sowieso. :-)
allerdings werden zu "deiner" zeit die pässe noch alle gesperrt sein.
suche dir doch mal seiten mit webcams raus... da kannst du einiges nachlesen und auch die wetterlage beobachten.

wir düsen zum größten teil der zeit durch die schweizer bergwelt. :-) zuletzt waren wir im september 2010 da unten... während der trauben- und apfelernte... vorher im mai... und auch da waren nicht alle pässe geöffnet... da muß man umwege fahren.
viel spaß.

Beitrag von hsicks 12.01.11 - 06:52 Uhr

Hallo Nadine ,

zum Teil kann man die Großartigkeit der Südtiroler Bergwelt am besten genießen, wenn man Fahrten über die diversen Pässe ( Sell, Pordoi, Stilfser Joch etc., etc. ) unternimmt, aber die allermeisten davon sind Ende März noch in dicken Schnee gehüllt und folglich gesperrt.

Auch bis in die Täler kann es noch winterlich sein, wir verbrachten einige Male die Osterferien dort und ich erlebte dabei sowohl Schnee als auch blühende Apfelbäume .

Such Dir für einen Südtirol-Ulraub lieber den Herbst aus, der Oktober ist einfach traumhaft !!!

LG,
Heike

Beitrag von .roter.kussmund 12.01.11 - 11:10 Uhr

den oktober finde ich nun wieder etwas spät, weil die sonne schon niedrig steht und somit bereits am nachmittag hinter den bergen verschwunden ist... und dann wirds sehr kühl.

wer nachmittags sonne haben will.. muß sich anhand der landkarte informieren... auf welcher seite er sein quartier nehmen sollte. :-)

urlaubsplanung kann ganz schön kompliziert sein.. auf was man da so alles achten muß... #schein #rofl

Beitrag von hsicks 12.01.11 - 20:34 Uhr

Hallo ,

wir waren vor 3 Jahren erstmals im Oktober auf dem Hochplateau in 600 m Höhe über dem Etschtal, auf dem Tisens und Prissian liegen ( von Lana Richtung Gampenpass ). Tagüber hatten wir ca. 25 ° C und am späteren Nachmittag, wenn gegen 17.00 Uhr die Sonne hinter den Bergen verschwand und die Schatten länger wurden, kühlte es sehr schnell ab und wir mussten im Wohnwagen die Heizung andrehen. Morgens waren des Öfteren die Wasserpfützen schon gefroren, aber sobald die Sonne kam, wurde es sehr schnell wieder warm.

Da ich selbst keine Hitze vertrage , war das Wetter tagsüber ideal - auch für unsere beiden Hunde !

Im September habe ich Südtirol noch nicht erlebt, dafür 2 x im Juni mit mörderischer Hitze von 35 °C bereits morgens um 10.00 Uhr zuzüglich hoher Luftfeuchtigkeit aufgrund der dauernden Rieselbewässerung der Obstplantagen - beide Male im Talkessel um Meran, weil ich dort eine Apotheker-Fortbildung besuchte und mir den Tagungsort leider nicht ausuchen konnte.

Im Frühjahr würde ich nicht mehr fahren, weil die Bergpässe oft nicht befahrbar sind und gerade das Sella-Joch und einige andere Pässe traumhaft schön sind .
Man kann auch leicht über den Opfen-Pass mal rüber nach Graubünden und sich st. Moritz anschauen, das haben wir auch schon gemacht.

LG,
Heike

Beitrag von lichtchen67 12.01.11 - 14:26 Uhr

http://www.roterhahn.it/de/

Kennst Du den link? Darüber haben wir unsere FeWo gefunden.

ich weiß nicht, was ihr euch unter märz Südtirol vorstellt. Wenn ihr noch skifahren wollt seid ihr da sicher ganz gut aufgehoben ;-).

Ich kenne nur die obere bzw. vordere Ecke um Brixen herum und finde es dort sehr schön. Wir waren dort immer zum wandern....

Lichtchen

Beitrag von .roter.kussmund 12.01.11 - 16:35 Uhr

"ich hab im Mai ET und wir möchten gerne vorher "
so schwanger ist es schlecht mit skifahren #schwitz

der link ist gut.

Beitrag von lichtchen67 13.01.11 - 09:11 Uhr

Naja, sie vielleicht nicht, aber es gibt ja noch ne Restfamilie ;-)

Lichtchen