Schläft er zuviel?Wieviel schlafen eure 14 Monate alten Kinder?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hopelove 11.01.11 - 20:46 Uhr

Hallo!

Ich habe mal eine Frage, weil meine Mutter meint mein Sohn wäre nicht normal. ;-)
Er geht Abends um 20.00 Uhr ins Bett und schläft bis 6.00 Uhr, dann trinkt er eine Flasche und schläft nochmal bis 9.30 Uhr.
Dann geht er um 13.30 Uhr wieder ins Bett und schläft 2-2,5 Stunden. Ist das zuviel???
Wie schlafen denn eure Mäuse?

Lg hopelove

Beitrag von maxxy 11.01.11 - 20:50 Uhr

Hallo,
meine Maus ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und sie geht abends Gegen 19 Uhr ins Bett und schläft so bis 7 Uhr, mittags schläft sie auch nochmal zwischen 2-2,5 Stunden.

Beitrag von savaha 11.01.11 - 20:51 Uhr

Meiner, auch 14 Monate schläft von ca. 19.00 bis ca. 7.00 (mit Stillunterbrechungen) und Mittags dann noch mal etwa 2-2,5 Stunden.
Abweichungen sind möglich :-)

Beitrag von knubbelbier 11.01.11 - 20:52 Uhr

Hallöchen,

also mein kleiner hat mit 14 Monaten und auch heute noch von 19 uhr bis 7.00 oder manchmal 8 uhr geschlafen und dann noch mal mittags 13 uhr bis 15 uhr! ich denke die nehmen sich einfach was sie brauchen. gerade in dem alter entdecken sie ja auch unheimlich viel und das muss ja auch verarbeitet werden.

Beitrag von ruebe74 11.01.11 - 20:53 Uhr

Hallo,

mal kurz durchgerechnet ist das, glaube ich, etwas mehr als bei unserem Kleinen, fast 15 Monate, er schläft von ca. 19.30 Uhr bis ca. 7.30 und dann mittags auch ca. 2 Stunden, manchmal auch noch zusätzlich morgens zwischen 10 und 11 Uhr für eine 3/4 Stunde.

Jedes Kind hat sein individuelles Schlafbedürfnis, was Du schreibst, das hört sich für mich völlig normal an, und ich würde auch gerne mal wieder bis 9.30 im Bett liegen....., sei froh....

LG
ruebe74

Beitrag von darkangel1986 11.01.11 - 20:55 Uhr

Flori ist zwar erst 12Monate aber er schläft von 19.30Uhr bis 8.30uhr oder 9.30Uhr.
Und dann schläft er nochmal von 12Uhr bis 14uhr. manchmal auch bis 15 Uhr.

Wenn er ganz müde ist schläf er auch nochmal für eine halbe Stunde am Abend.

Beitrag von sako2000 11.01.11 - 21:00 Uhr

Meine Tochter ist 14 Monate und schlaeft von 19-5Uhr.
Dann nochmal von 7.30-9Uhr, dann gegen Mittags 1h.

Ich finde das wenig, aber jedes Kind ist anders.
Sei froh, dass Dein Sohn so viel schlaeft. Ich finde es nicht unnormal.

LG, Claudia

Beitrag von hopelove 11.01.11 - 21:03 Uhr

Ich habe noch eine Frage:

Wo schlafen eure Kinder? Im eigenen Zimmer, im eigenen Bett in eurem Zimmer oder im Familienbett?
Sind eure Mäuse die ganze Nacht ruhig oder geben sie auch mal Töne von sich? Geht ihr dann sofort zu ihnen?

Lg hopelove

Beitrag von sako2000 11.01.11 - 21:11 Uhr

Wir haben unsere Tochter, 14 Monate, gerade gestern in ihr Kinderzimmer umquartiert. Sie schlief sonst (so ab dem 8. Monat) allein in ihrem Bett, welches an unserem Fussende stand. Bei "Bedarf" konnte sie jederzeit zu uns wechseln, z.b. beim Zahnen, Krankheit usw.
Sie hat vor allem gegen Morgen einen leichten Schlaf und da mein Mann stark schnarcht und ich mit den Zaehnen knirsche, hoffe wir, dass sie morgens ungestoerter schlaeft. Leider war sie sind immer gegen 4-5Uhr wach, aber totmuede und konnte auch nach eine Flasche nicht weiterschlafen.
Heute morgen hat sie bis kurz vor 6 geschlafen, was wirklich lange fuer sie ist.
Man abwarten wie es so weitergeht.
In der Regel geht sie gegen 19Uhr ins Bett und wacht dann ca. 1h spaeter nochmal schreiend auf, so dass wir sie troesten muessen bzw. sie wieder in den Schlaf begleiten. Aber dann ist in den meisten Faellen Ruhe.

Ich hoffe ich konnte all Deine Fragen beantworten.

Wie es es denn bei Euch?

Lg, Claudia

Beitrag von hopelove 11.01.11 - 21:16 Uhr

Mein Sohn schläft in seinem eigenen Bett in seinem Zimmer. Wenn er Krank ist oder Zahnt und nicht schlafen kann, kann er auch gerne bei uns schlafen aber er turnt dann nur rum in unserem Bett. Er gibt oft mal Töne in der Nacht von sich aber er schläft dabei und ich gehe dann auch nicht zu ihm weil er dann sofort wach wird.

lg hopelove

Beitrag von mellylopez 11.01.11 - 21:15 Uhr

also unsrere schläft seid dem er 12 monate ist alleien (hatten vohrer kein zimmer und sind dann ins eigenheim gezogen) seid dem schläft er richtig gut weil mama nicht mehr schnorcht#hicks und ca 5 monate später hat er dann auch durchgeschlafen

Beitrag von mellylopez 11.01.11 - 21:07 Uhr

hallo mein sohn ist eine richtige schlafmütze er ist fast 20 monate er möchte zwischen 18 und 18.30 ins bett und schläft bis um 9 (komplett durch) und er ist um 11 schon wieder müde halte ihn dan bis 12 munter und dan schläft er bis 15 manchmal auch 14 uhr .

weiß nicht so recht ob es normal ist das er so viel schläft

Beitrag von evg31 11.01.11 - 22:53 Uhr

Hallo mellylopez,

meine Kleine ist jetzt 25 Monate alt und hat ca. die selben Zeiten wie dein Sohn. Sie geht um 18 Uhr ins Bett und steht zwischen 9 und 10 Uhr auf (oft sogar noch länger). Und je nach dem, wann sie aufgestanden ist macht sie noch ihren Mittagsschlaf.
Sie ist ca. 5-7 Stunden am Tag wach.
Laut Kinderarzt aber in Ordnung! Sie ist ja so auch sehr fit!

LG Evi

Beitrag von nini00 11.01.11 - 21:15 Uhr

Huhu

Ist schon ne menge schlaf! Und wenn er es braucht, ist doch schön ...:-p
Meine Tochter geht ca. 20 uhr schlafen bis ca. 8Uhr morgens. Also gute 12 std. schläft sie nacht fast immer . Und am Nachmittag 1std. Wo bei sie das auch mal auslassen kann . ;-)

Lg ,Nini + #baby12,5mon

Beitrag von antonia.stern 11.01.11 - 21:17 Uhr

Meine Kleine schläft in der regel von 19.30 - 8.30 Manchmal trinkt sie nachts ne Flasche und oft hören mein Mann und ich, wie sie erzählt, das kann schon mal ne dreiviertelstunde stunde so gehen.
Ist aber total süß, wir gehen auch nicht rein.

Seit sie 12 Wochen alt ist schläft sie in ihrem Kinderzimmer gegenüber von unserem Schlafzimmer und mit 16 Wochen ist sie von dem Stubenwagen ins Kinderbett gekommen

Vormittags schläft sie dann noch ne Stunde und nachmittags nochmal 2 Stunden.

Oft kommt sie dabei auf 15 - 16 Stunden Schlaf, die sie aber auch braucht. Wir legen sie immer wenn sie müde ist

Gruß Toni

Beitrag von lieka 12.01.11 - 09:15 Uhr

Mein kleiner (15.5M) schläft von 19 Uhr bis 6-8Uhr. und Mittags irgendwas zwischen ner halben und 2 Stunden.
Ich denke du brauchst dir keine Gedanken machen es gibt so ne und so ne.

Beitrag von lissycat 12.01.11 - 09:43 Uhr

Hallo, sei froh daß er so viel schläft - meiner 19 Monate ist voll das Gegenteil: Schläft frühestens um 21 Uhr ein, ist um 7. 30 Uhr schon wieder wach und im Mittag schläft er manchmal gar nicht, manchmal 1 - 2 Stunden. DAs find ich auch nicht ganz normal. WEnn er noch später einschläft, sinds teilweise nur 8 - 9 Stunden die er schläft, ist für ein Kleinkind ganz schön wenig. DA hat man echt gar keine Zeit mal was liegengebliebenes zu erledigen oder mal Zeit für sich selbst. Komm grad mal mit der alltäglichen Arbeit rundum.

Hab mal gelesen, daß bei einem Kleinkind ab 12 - ca. 20 Monate ca. 12 - 14 Stunden Schlaf normal sind

viele grüße