An alle Muttis, wo die Babies nur auf dem Arm einschlafen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melle0981 11.01.11 - 20:57 Uhr

Hi!

Heute war meine Hebi da und wir schilderten ihr unser Problem mit unserem Baby, dass sie immer grundlos schreit und sich nur auf Mamas Arm wohl fühlt und auch nur dort zum schlafen kommt. So wie man sie ablegt, fangt sie bitterlich an zu weinen.
Aber ich kann sie nicht die ganze Zeit tragen, da ich Zwillinge habe und die andere auch versorgt werden will und mein Mann ist auch nicht immer da.

Also sagte meine Hebi, ich solle auf allem schlafen was möglich ist, damit mein Geruch dort reinziehen kann.
Also nahm ich heute erstmal mein Stillkissen, was ich in der SS ausschliesslich zum schlafen brauchte. Sie liegt jetzt darin und schläft seelenruhig seit nun fast vier Stunden. Sie hat sonst immer nur ne halbe Stunde bis Stunde geschlafen und dann wieder geweint.

Sie brauch mich einfach noch sehr dolle und wenn ich mal nicht parat stehen kann zum trösten, dann klappt das echt gut.
Hab jetzt ein paar Decken und Tücher mit zu mir ins Bett genommen und werde sehen ob's damit auch so gut klappt.

Also ihr könnt's ja auch mal probieren. Schaden kann es den kleinen jedenfalls nicht.

LG
Melle mit zwei schlummernden Mädels#verliebt

Beitrag von nieslchen 11.01.11 - 21:04 Uhr

ich hab der püppi immer getragene t-shirts mit ins bettchen gelegt

Beitrag von ronjaleonie 11.01.11 - 21:12 Uhr

Das klappt wirklich, sogar bei meiner Großen noch, wenn die abends nicht schlafen kann, darf sie unter meine Decke schluppen (ohne mich) und schläft nach Sekunden friedlich ein :-).

Ich finds schön.