Offtopic aber ich bin gefrustet und habe keine Lust mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 11.01.11 - 21:00 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiss das passt hier nicht ganz rein, aber vieleicht liegts ja auch an meinen Hormonen????

Fakt ist ich bin megagefrustet, stinksauer und habe keinen Bock mehr:-[

Jedesmal, aber wirklich auch jedesmal wenn mein Sohn zur Betreuung bei meiner Schwiegermutter war, ist abends beim Abendessen die Hölle los. Das Gemotze geht los, das er nix essen will und irgendwann haut er dann ab und isst wirklich nix:-(

Und woran liegts?? Tja weil meine liebe Schwiegermutter meint, Niklas nachmittags um halb drei doch noch Nudeln mit Zucker und Butter oder auch Griessbrei machen zu können:-[ Ich quatsch mir den Mund fuselig, das Sie das bitte sein lassen soll, da Niklas bereits im Kindergarten (um 13 Uhr) sein Vesperbrot bekommt und er dann abends nur Theater macht und nix mehr isst. Aber scheinbar kann ich genausogut mit ner Wand reden#aerger

Heute hats mein Mann Ihr mal wieder gesagt. Mal schauen ob Sie sich das jetzt mal zu Herzen nimmt...

Auf alle Fälle freue ich mich schon tierisch auf den Beginn des Mutterschutzes, wenn sich das Problem endlich von alleine gelöst hat:-D

Sorry fürs auskotzen aber das musste jetzt echt mal raus, sonst kann ich heute nacht nicht schlafen vor Frust...

LG
Silke

Beitrag von sandra7.12.75 11.01.11 - 21:05 Uhr

Hallo

Man dann lass die Frau doch und freu dich das dein Kind dann fertig abgefüttert ist.

Geht er jeden Tag oder nur selten???

Mach doch keinen stress deshalb.

lg

Beitrag von lotte79 11.01.11 - 21:09 Uhr

Hey,

er ist alle zwei Wochen für drei bis vier Tage die Woche dort. Und ganz ehrlich? Was soll ich mich daran freuen, dass mein Kind dann abends gar nicht mehr isst? Wir essen abends warm. Sprich wenn er dann total Nährstoffreiches Essen bekommt wie Nudeln mit Zucker und son Kram, isst er abends gar nichts mehr. Weder Gemüse, noch Kartoffeln noch sonst was#aerger

Das find ich jetzt nicht wirklich prickelnd und daher kann ich mich halt leider nicht darüber freuen, dass mein Kind ja fertig abgefüttert ist:-)

LG
Silke

Beitrag von sandra7.12.75 11.01.11 - 21:14 Uhr

Hallo

Ja du weißt das doch jetzt,glaube du hattest schonmal gepostet,oder und dann bekommt er halt am Abend nur ein kleines Brot und die Obst und Gemüseportion.

lg

Beitrag von lotte79 11.01.11 - 21:17 Uhr

Jep genau ich hatte schonmal gepostet:-)

Herrje das soll doch auch noch nichtmal ein "Ich kann meine Schwiegermutter nicht leiden Thread" werden. So ist es nämlich nicht. Ich finde Sie ansonsten total lieb und bin froh so jemanden wie Sie erwischt zu haben.

Aber: Dieser Punkt nervt mich extremst.. .Denn mittlerweile ist es schon soweit, das Niklas schon vorab zickt. Sagt man Ihm das das Essen fertig isst, kommt nur ein jaulendes ich will nichts essen.. Tja und Fakt ist: Er isst dann auch abends gar nichts mehr (zumindest momentan ist es so). Sorry aber das stinkt mir, ich kanns nicht ändern;-)

Lg
Silke

Beitrag von 5kids. 11.01.11 - 21:11 Uhr

Das gleiche hab ich mir auch gedacht.
Er wird nicht daran sterben,wenn er mal nicht zu Abend isst,was DU ihm gibst oder auch daran,daß er Nachmittags was nascht #mampf

Wenn sie ihm garnichts zu futtern gäbe und er quengeln würde,Oma liesse ihn "hungern",wärst du dann glücklicher? #kratz

Beitrag von lotte79 11.01.11 - 21:14 Uhr

Hey,

mir gehts doch gar nicht darum, dass Sie Ihm gar nichts geben soll.

Nur bitte schön, was ist denn so verkehrt daran Ihm Obst anzubieten???

Muss man denn regelmässig drei Tage die Woche für das Kind Nudeln mit Zucker machen??? Ne oder?

LG
Silke

Beitrag von whiskas1980 11.01.11 - 21:26 Uhr

Hallo Silke,

unser Niklas bekommt bei seiner Oma (meiner SchwieMu) meist Schokolade und Kekse. Und ich nehms gelassen, es kommt oft vor, dass er Abends nur noch einen Bissen oder gar nix isst. Ich denke, dass das nicht schlimm ist. Wir frühstücken reichlich und Mittag gibts was halbwegs Gesundes.

Wie du schon sagtest, es könnte schlimmeres an deiner Schwiemu geben, meinst du nicht? Sie könnte NULL Interesse an ihrem Enkel haben, dir überall reinpfuschen,....

Ich tät Niklas sagen, es gibt Abendessen, hast du Hunger? Und wenn nein, dann ess ich halt in Ruhe allein mit meinem Freund und das wars dann!

lg Chrissi

Beitrag von lotte79 11.01.11 - 21:30 Uhr

Hallo Chrissi,

weisst Du genauso würde ich ja auch denken wenn es bei uns halt mittags warm gäbe... Beruflich bedingt ist das aber erst abends möglich. Und dann stört es mich halt wenn er so gar nichts isst.

Ich finde halt vitaminreiche, gesunde Kost schon wichtig. Und genau da hapert es dann halt immer...

LG
Silke

Beitrag von mamaneuburg 11.01.11 - 22:05 Uhr

Aber es ist ja kein Dauerzustand und wenn er da mal einen Abend keine vitaminreiche, gesunde Kost zu sich nimmt, wird er nicht sterben...
Er wird doch auch schon im Kindergarten was Gesundes bekommen (meine nehmen immer ein belegtes Brot und Obst oder Gemüse wie ne Karotte, ein Stück Gurke, Cocktailtomaten, Paprika oder was auch immer mit)?!
Stell ihm doch abends einfach mal nen Teller mit Obst oder Rohkost hin, da wird er dann schon nochmal zugreifen und er hat dann nochmal seinen Vitaminschub...

lg Steffi

Beitrag von kirin27 12.01.11 - 06:34 Uhr

Also ich kann sie verstehen!

ich bin durch dauerbefütterung meiner Oma dick geworden und bekomms bis heut nicht mehr richtig los!

nur weil ich anfangs Untergewichtig war hat sie mich hergefüttert mit ungesundem kram das es nicht besser ging!

dem Kind tut die oma da nix gutes wenn sie das IMMER macht