Zähne mit 12 Wochen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beeeby 11.01.11 - 21:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

das kann doch eigentlich gar nicht sein. Mein kleiner schatz kaut seit ca. 1 Woche auf seiner Faust rum. Lege ich ihn auf den Bauch gleicht er einem Wasserfall. Heute ist er den ganzen Tag schon weinerlich und jetzt liegt er mit meinem Mann im Bett und kriegt seine Faust gar nicht mehr aus dem Mund. Er ist hundemüde, schläft aber nicht. (Ansonsten ist er ne richtige Schlafmütze!)
Können das schon Zähne sein???
Wann haben eure Mäuse Zähne bekommen???
Freu mich auf eure Antworten.

LG Jule#blume

Beitrag von tonip34 11.01.11 - 21:29 Uhr

Die Zaehne schiessen in diesem Alter in den Kiefer ein , Durchbrechen dauert aber noch um einiges laenger


lg toni

Beitrag von nelladel 11.01.11 - 21:30 Uhr

Kann schon sein, unserer hat mit zw 3 u. 4 Monat die ersten zwei Zähne bekommen ;)

Mit 10M hat er jetzt fast 10 Zähne (einer ist noch nicht ganz durch)

Beitrag von ronjaleonie 11.01.11 - 21:30 Uhr

Es gibt Babys die mit Zähnen geboren werden, alles ist möglich, aber nicht die Regel.

Beitrag von mimi3011 11.01.11 - 21:55 Uhr

Hallo Jule,

ja das dacht ich auch, weil meine Kleine das auch macht. Mein Kinderarzt meinte, dass das normal sei, dass Babys in dem Alter das machen., Muss nichts mit dem Zahnen zu tun haben.

Grüße
mimi

Beitrag von nani-78 11.01.11 - 23:39 Uhr

Das mit dem zahnen fängt tatsache schonmal so früh an,war bei allen meinen Kindern so,und mein jüngster macht da keine Unterschiede.
Sabbern,Faus in den Mund stecken,auf Fingern kauen...
Aber,die ersten Zähnchen kamen bei meinen 3 großen dennoch erst mit 6/7 Monaten durch.