Bewerbung nach 10 Jahren - wie anstrengend!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pipu 11.01.11 - 21:57 Uhr

Hallo,
ich wollte mal spontan eine Bewerbung raushauen, musste aber feststellen, dass ich das seit zehn Jahren nicht mehr gemacht habe und ganz schön unsicher bin.

Kann ich die Bewerbung irgendwo mal checken lassen? Sollte natürlich nicht so teuer sein.
Hat jemand einen Tipp?

Oh man ist das anstrengend....

Schonmal Danke!

Beitrag von srilie 12.01.11 - 14:25 Uhr

Hallo pipu,

ich würde an deiner Stelle verschiedene Foren dafür nutzen.

http://www.bewerbung-forum.de/forum/

Gib einfach in der Suche deinen Berufswunsch/ deine Stelle ein. Du kannst vergleichen oder auch Texte kopieren... Das Geld würde ich mir wirklich sparen.

Wichtig ist es, dass du genau auf die Stelle eingehst und eine Verbindung zwischen deinen Fähigkeiten und der Stelle zeigst. Also kein runterrasseln deiner Fähigkeiten etc.

LG
srilie#blume

Beitrag von pipu 13.01.11 - 22:30 Uhr

Super, vielen lieben Dank!