transfer am 18.1.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jalina79 12.01.11 - 07:38 Uhr

hallo ihr lieben,am nächsten dienstag habe ich meinen kryo transfer.muss im vorab estradiol und ab dem wochenende utrogest nehmen.würde am mittwoch einen tag nach dem transfer wieder arbeiten gehen.was meint ihr denn dazu?ist es ok oder sollte ich mich eher schonen.ich würde mich durch die arbeit einfach gern ein wenig ablenken,damit ich nicht so viel denke.über meinungen wäre ich sehr dankbar.liebe grüße jalina79

Beitrag von via165 12.01.11 - 10:17 Uhr

Hallo

Wenn du arbeiten gehen willst und kannst, dann tu´es!
Es nützt nichts wenn du grübelnd zu Hause hängst.

Schwere körperliche Arbeit oder arbeiten mit gefährlichen Stoffen solltest du natürlich vermeiden. (Ich weiß ja nicht was du arbeitest)

Alles Gute

Via