Ab wann Hebamme? Hebammenempfehlung Duisburg-Süd?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tillilli 12.01.11 - 09:41 Uhr

Hallo zusammen,

ab wann macht eine Hebamme Sinn? Ich bin jetzt in der 13 SW!
Kann mir jemand eine Hebamme aus Duisburg Süd empfehlen?
Ich weiß bei Urbia gibt es eine Liste, aber mit Namen kann man ja nicht ganz so viel anfangen!
Oder kann man sich mehrer Hebammen ansehen und sich dann entscheiden?

liebe grüße
tillilli

Beitrag von neomadra 12.01.11 - 09:53 Uhr

huhu und guten morgen - ich als "nachbarin" (düsseldorf) würd sagen: leg los! ich hab in der 15. (?) woche angefangen und die ersten 12 hatten direkt mal keine zeit mehr -.-

war ganz schön trostlos.
entweder sind sie im juni / juli alle in urlaub oder sie sind bereits ausgebucht. weiss jetzt nicht genau, wie das für duisburg aussieht, aber hier wars eng.

schau doch vielleicht auch mal auf http://www.kidsgo.de/termine/hebammenverzeichnis.php?regionId=2 (hoffe es ist ok, wenn ich nen fremdlink poste) - das ist die liste düsseldorf / düsseldorfer raum.

da sind einige hebammen, die auch duisburg betreuen bzw daher kommen. kannst es dir nach bezirken auswählen - manche betreuen auch die ganze region. viele haben auch websites, dann kann man mal sehen, wen man vor sich hat und was die einzelnen anbieten.

wenn du gesetzlich versichert bist darfst du dir (ist jedenfalls bei der tk so) wirklich nur eine ansehen weil das erstgespräch von der kk übernommen wird. solltest du mehrere ansehen wollen müsstest dus - bei meiner kk - selbst bezahlen das erste gespräch. den rest natürlich nicht.

liebe grüße & viel erfolg bei der suche :-)

Beitrag von minchen32 12.01.11 - 09:55 Uhr

Huhu

ich bin auch aus Duisburg Süd :-D Ich habe mir eine Hebamme aus dem Internet gesucht ziemlich früh ich glaube da war ich so im vierten monat oder so, weil die ziemlich schnell vergeben sind.

Wo aus Duisburg-Süd bist du denn vielleicht kennen wir uns??? #rofl


LG Yasmin mit Navleen ET-17 #verliebt

Beitrag von 74tati 12.01.11 - 11:01 Uhr

hallo,darf ich dich mal fragen wo du entbinden werdest????? bestimmt im st anna oder?

Beitrag von minchen32 12.01.11 - 11:18 Uhr

Ja ich wered ins St. Anna gehen ist das beste von allen bin da selber geboren und meine schwestern haben da auch alle ihre kinder bekommen

Beitrag von sandiii24 12.01.11 - 10:12 Uhr

Guten Morgen,

ich bin auch aus dem schönen Duisburger Süden.
wenn du im St anna entbinden möchtes dann geh dort mal zu einem Info abend der ist jeden ersten Donnerstag im Monat um 18 Uhr, oder du rufst mal dort in der Elternschule an.
die haben dort eine ganz tolle liste mit allen Hebammen.
ich hab meine glaub ich seit der 15 SSW fest.
Besser Früh als garnicht. :-)

VIel Glück
sandi

Beitrag von 74tati 12.01.11 - 11:06 Uhr

hallo ihr 2. ich habe meinen sohn auch im st anna zur welt gebracht.ich kann jedem nur das krankenhaus empfehlen. nur da ich jetz nach meiderich gezogen bin werde ich in hamborn mein 2 baby zur welt bringen. würde gerne in st anna wieder gehen aber der weg ist leider diesmal zu weit echt schade. euch beiden viel glück und noch einen schöne kugelzeit.

Beitrag von mau81 12.01.11 - 11:12 Uhr

Hallo,

willst du eine Hebamme die abwechselnd mit deinem Gyn. die Vorsorgen macht oder suchst du wirklich nur eine für die Geburtsbetreuung?

Weil für die Vorsorgen würde es jetzt ja schon Sinn machen.

Ich würde dir empfehlen in deiner Wunschentbindungsklinik (falls du schon eine Ahnung hast wo du entbinden willst) einfach mal nach Adressen zu fragen.

Wir haben uns jetzt dazu entschlossen uns erstmal die Krankenhäuser anzuschauen und uns dann nochmal zu überlegen ob wir wirklich eine eigene Hebamme haben wollen.

Liebe Grüße

Mau + Pünktchen (17 SSW)

P.S. wir starten übrigens am 03.02 mit dem St. Anna