wenn Eisprung da..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lale79 12.01.11 - 09:53 Uhr

Schönen Guten Morgen,

wenn eine -Frau- regelmässig Eisprung hat, heisst das sie automatisch fruchtbar ist? oder kann das auch andere gründe haben das sie nicht schwanger wird (unabhängig von sperma von Mann)?

Beitrag von majleen 12.01.11 - 09:56 Uhr

Leider können da noch andere Dinge im Weg stehen.
Z.B.

Eileiter sind zu ( merkt man nicht - also müssen nicht schmerzen)
Endometriose ( hatte ich und auch keine Anzeichen dafür )
Polyp in der GM kann Einnistung verhindern ( hatte ich auch)
GSH ist nicht gut aufgebaut - Ei kann sich nicht einnisten
ZS lässt die Spermien nichit durch.

Gibt sicher noch mehr

Beitrag von lale79 12.01.11 - 10:01 Uhr

kann dies alles der Frauenarzt checken? oder muss man zum kinderwunschzentrum? (war schonmal schwanger letztes März)

Beitrag von majleen 12.01.11 - 10:03 Uhr

Die Eileiter werden bei einer Bauchspiegelung untersucht. Und da wird auch gleich nachgeschaut, ob Verwachsungen oder Endometriose vorhanden ist. Das ist eine ambulante Op, aber nicht schlimm. Wird aber erst nach 1 Jahr üben gemacht.

Ob die Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut ist, kann man im US sehen. Auch ob da ein Polyp ist.

Beitrag von lale79 12.01.11 - 10:05 Uhr

vielen dank:))

Beitrag von majleen 12.01.11 - 10:05 Uhr

Ob der ZS für die Spermien nicht gut ist, wird mit dem Postkoitaltest untersucht. Wurde bei uns in der KiWuPraxis gemacht.