Shampoo für Lockenkopf

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gabi73 12.01.11 - 10:36 Uhr

Hallo, meine große Tochter hat ganz starke Naturlocken.
Bin mir jetzt mit der Shampoo-Wahl etwas unsicher.

Beim Kindershampoo hab ich das Gefühl, dass sich die Haare ganz schlecht
kämmen lassen.

Kann ich schon ein Shampoo für Erwachsene nehmen.

Wer hat auch nen Lockenkopf daheim und kann mir Tipps geben.

Freue mich schon.

Liebe Grüße

Gabi #liebdrueck

Beitrag von atarimaus 12.01.11 - 10:46 Uhr

Hi,

ich würd beim Kindershampoo bleiben oder ein sehr mildes Erwachsenenshampoo nehmen. Dazu jedoch eine Spülung... die sorgt dafür, dass die Haare besser zu kämmen sind. Die Spülung in die Länge der Haare einkneten und ausspülen.

Ein Tipp noch: Haare erst etwas anföhnen, sodass sie nicht mehr pitschenass sind. Im leicht angetrockneten Zustand lassen sich Locken besser und leichter kämmen.

Gruß
Beate

Beitrag von loonis 12.01.11 - 11:13 Uhr




Bübchen rosa 2 in 1 ...das ist KLASSE!

LG Kerstin

Beitrag von happysushi 12.01.11 - 11:21 Uhr

Hallo Gabi,

ich hab auch so einen kleinen Extrem-Lockenkopf. #winke

Wir nehmen:

Bübchen Shampoo 2 in 1 (rosa)
plus
Garnier natural beauty Balsam Spülung Vanille

LG happysushi

Beitrag von ibib11 12.01.11 - 11:56 Uhr

Würde auch zusätzlich eine milde Spülung nehmen. Es gibt aber auch ein Anti Ziep Spray von Penaten, also extra für Kids. weiß leider nicht wie das genau heißt. Das sprüht man auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar, wirkt Wunder,... kein Ziepen mehr:-)

Beitrag von 221170 12.01.11 - 14:26 Uhr

Wir haben auch so eine Locken-Liese hier.

Ich nehme Nivea Shampoo für lockige Haare und die Curls Spülung. Die Spülung ist eigentlich das wichtigste, die macht die Haare weicher und besser zum bürsten.

Ich werde dann allerdings auch mal das Bübchen Zeug probieren, wobei mich da der Geruch immer abschreckt.

Beitrag von br0211 12.01.11 - 17:47 Uhr

Hallo,

ich habe auch ein Lockenköpfchen zuhause..(gehöre leider auch zu dieser Kategorie..#klatsch)

Wir holen das normale Bübchen Shampoo und dann Spülung, ich nehme dann gerade die von mir. Ohne Spülung geht da ansonsten gar nix mehr..#schwitz und föhnen nur mit Diffusor! Dauert zwar länger, aber der Kopf "explodiert" dann nicht.

LG Michi