Wo sind die Riesenbabies?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von diejulimaus 12.01.11 - 11:11 Uhr

Hallo,

mich würde ja mal interessieren, ob es viele Babies gibt, die so groß und schwer wie mein Sohn auf die Welt kommen.

Er wurde am 20.10.2010 mit 59cm und 4450g (mit Not-KS) geboren. Heute ist er genau 12 Wochen alt und 65cm groß; die 62er Kleider passen jetzt nicht mehr.

Wer hat noch so ein großes Baby? Waren Eure anderen Kinder auch ähnlich groß oder gar nicht und wie war das dann später, als sie älter wurden?
Meine Tochter (fast 3) kam mit 49cm und 3320g und ist dann total schnell gewachsen, gehörte immer zu den größten (ist jetzt 102cm groß und wiegt 15kg).

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

Julia mit #verliebtShana (*05.03.2008) und #verliebtRiesenmuckel Benaiah (*20.10.2010)

Beitrag von ronjaleonie 12.01.11 - 11:14 Uhr

Verstehe die Aussage deines Beitrages nicht so ganz, bist du stolz auf deine großen Kinder?

Ja, es gibt große und kleine Babys, wie eben auch Menschen.

Hängt ja auch ganz entscheidend von den Eltern ab.

Sind die Eltern auch groß, ist die Wahrscheinlichkeit groß, große Babys zu bekommen.

LG

Beitrag von diejulimaus 12.01.11 - 11:23 Uhr

Wie gesagt, es interessiert mich einfach, ob es viele so große Babies gibt oder ob das eher die Ausnahme ist und ob man darauf schließen kann, dass große Babies später auch mal eher groß sind oder ob sich das irgendwann relativiert. Hab' ich mich unverständlich ausgedrückt?

Ja, ich bin stolz auf meine Kinder - bist du das nicht? Das hat aber nichts mit der Größe zu tun...#kratz

Beitrag von clara791 12.01.11 - 11:27 Uhr

Also ich würde mal sagen, sie wollte sich einfach nur austauschen so wie alle hier im Forum, oder?

Beitrag von clara791 12.01.11 - 11:25 Uhr

Hi Julia,


Jaaa hier, mein Kleiner hatte bei der Geburt 54 cm und 4330g und ist auf normalem Wege geboren (#schwitz#schwitz).
Mittlerweile ist er 9 Wochen alt und wiegt 6300g bei 63 cm (stille voll deshalb hat KiArzt noch nix dagegen ;-)) .. also auch Riesenmuckel :-D allerdings ist Papa über 2 m und ich bin auch nicht gerade klein.
Unsere Tochter ist auch eher gross.

Problematisch ist es nur momentan mit der Manduca, für den Säuglingseinsatz ist er zu groß und für die Sitzhaltung zu jung.


LG Clara




Beitrag von capua1105 12.01.11 - 11:26 Uhr

Hi Julia ...

mein Riesenbaby kam am 26.08.10 zur Welt mit 4540gr.und 60 cm auch Per Kaiserschnitt nach 16 Std. wehen wegen Geburtsstillstand .Ich war ganz froh das ich Ihn nicht normal bekommen musste ;-) Er war nur auf max.4100gr geschätzt worden.

Bei der U4 am 21.12 hatte er 7120gr. und 69cm wir haben nur noch 74 klamotten an :-)

lieber Gruß Michi mit Maximilian Elias #verliebt morgen 20.wochen

Beitrag von tiffy0107 12.01.11 - 12:09 Uhr

Wow, 60 cm! Hammer. Da glaube ich Dir aufs Wort das Du froh über den KS warst!!

Unsere Maus war "nur" 54 cm und 4280 g schwer.... ;-)

Ganz liebe Grüße

Beitrag von capua1105 12.01.11 - 12:27 Uhr

Der Doc meinte wow der kann ja gleich in Kindergarten :-) und ich hab ja nix gesehn der OP bereich war ja abgedeckt war schon etwas geschockt bis ich Ihn dann gesehn hab...#verliebt
die Schwestern wussten auch nicht was sie ihm anziehen sollten und alles was ich mit hatte war auch zu klein :-)

grüßle Michi

Beitrag von tiffy0107 12.01.11 - 12:50 Uhr

hehehe,
das glaube ich!

Bei uns mit den "nur" 54 cm war es so, das die Schwestern meinten, endlich mal wieder ein Baby wo man richtig was in der Hand hat #rofl

LG

Beitrag von capua1105 12.01.11 - 12:59 Uhr

Egal wie groß unsere Schätze sind für uns sind es eh die GRÖSSTEN#verliebt

grüßle

Beitrag von espirino 12.01.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

also unser Baby Nico hält sich genau an die Wachstumsvorgaben, die seinem Geburtsgewicht und für seine bisherige Entwicklung gelten.

Die Zwillinge dagegen kamen mit Fliegengewichten auf die Welt:

einmal 2340g und 2570g, je 47 cm klein

Danach sind sie nur noch geschossen, waren zu schnell zu schwer und konnten daher motorisch nicht mithalten. Also zur U5 war das Bauchdrehen noch nicht drin, aber bis zum Alter von 13 Monaten hatten sie dann alles aufgeholt, was sie bis dahin können sollten. Auch heute noch sind sie verhältnismäßig groß für ihr Alter und wiegen nicht gerade wenig.
Wir kennen ein Mädchen, das kam auch mit fast 5kg zur Welt, heute ist sie 10 Jahre und keinesfalls auffällig, was ihr Körpergewicht angeht.

Du siehst also, auch Fliegengewichte können einen rasanten Start hinlegen, während große schwere Babys manchmal im Wachstum stagnieren - so, daß sich dann meistens bis zu einem bestimmten Alter alles angleicht.

LG Jana

Beitrag von emmy06 12.01.11 - 11:54 Uhr

1. sohn et+3 geboren mit 3500g und 52cm, nun ist er 3 jahre und 2 monate, etwa einen knappen meter groß und wiegt um die 16,5kg

unser mini #rofl geboren beginn der 39. woche per sek. sectio hatte 4540g auf 56cm
will nicht wissen wie groß er zum et gewesen wäre #schwitz
morgen ist u4, junior wird sonntag 4 monate, er ist etwa so 68cm groß und knappe 8kg schwer.



lg

Beitrag von tanti87 12.01.11 - 12:23 Uhr

Hallöchen..

20.10. ist mein geburtstag ;)

ich habe meinen Sohn am 15.10.10 nach 18,5 stunden endlich auf normalem wege entbunden..
55cm, 4385g.. oh man.. so KO war ich noch nie ! *gg*

wir waren vorhin gerade beim Arzt.. er wiegt jetzt 7140g.. echt krass ;)
und hat die erste impfung bekommen..

so viel zu meinem brummi ;-)

LG tanti mit Ben-Jylien #verliebt

Beitrag von puenktchen78 12.01.11 - 12:39 Uhr

Hallo Julia,

gehöre zwar nicht mehr hier her, aber meiner war auch nicht ganz klein.

Geburt bei 39+3 mit 54 cm und 4360 g. (Kaiserschnitt, weil Chefarzt überzeugt war, das passt sonst nicht.)

Bei den Kleidergrößen sind wir nach dem Krankenhaus sofort auf 62 umgestiegen.

Jetzt ist mein 'Kleiner' 2 Jahre alt, 90 cm groß und trägt 92 oder besser 98. (Mein Neffe - fast 3 - trägt die gleiche Größe).

Gruß

Mel mit Benedikt (*11.01.2009)

Beitrag von lischen02 12.01.11 - 12:47 Uhr

#winkeHallo wir auch,

Lennart ,geb am 18.11.2010 , 4330 gr, 54cm ,

Morgen 8 wochen 6120 gr, größe weiß ich leider nicht :-p steigen jedenfalls grad auf die 62/68 iger Sachen um.

so bis dann lischen02

Beitrag von samantha-g 12.01.11 - 12:48 Uhr

Hi,

Joshua war bei der Geburt 61 cm groß, 4620g schwer, KU 39,5.
Jetzt ist er 8 Monate 80 cm groß, 10.8kg schwer.
Als er gebohren wurde hat er überwiegend Größe 62 getragen, etwas 56, 50 konnte ich direckt wegpacken weil er so lang war.
lg sam:-p

Beitrag von bienemirja 12.01.11 - 12:57 Uhr

Hallo

Mein Sohn kam mit 55cm und 3650g zur Welt. Nach 8 Wochen war 62 zu klein. 68 war 4 Wochen später zu klein und jetzt ist er 7 1/2 Monate alt, 76cm groß und braucht Bodies in Größe 86. #schock
Sein Oberkörper ist so lang. Ich finde es echt Wahnsinn. Hab mich jetzt schon wieder für eine Babybörse angemeldet um zu verkaufen, da immer mehr Kartons auf den Boden wandern. Meine Tochter war mit 1 Jahr 76cm groß.

Wo will er nur noch hin?

Liebe Grüße bienemirja

Beitrag von anela- 12.01.11 - 14:33 Uhr

Riesig vielleicht nicht, aber schwer schon.

Unser Sohn wog 4.370 g bei einer Größe von 54cm. Ich habe ihn auf normalem Wege innerhalb von 3 Stunden entbunden. #schwitz
Die Hebammen und Ärzte meinten, daß es für mich (50 kg, 1,62m) ein ganz schöner Brocken wäre. #verliebt

Beitrag von elapko 12.01.11 - 17:40 Uhr

Also meine Kleine war bei der Geburt 58 cm u. 4.180 g schwer - die Geburt war auf normalen Wege... Muss dazu sagen, dass der Papa 1,94 m u. ich selbst 1,75 m bin, also dass wir keinen Zwerg bekommen, war fast zu erwarten :-)

Beitrag von lyca25 12.01.11 - 20:05 Uhr

hi,

vor 13 Tagen ist mein Sohn mit 58cm und 4200gramm kopfumfang 37cm spontan zur Welt gekommen



LG Nina

Beitrag von gitti1982 12.01.11 - 20:28 Uhr

Wir schließen uns an!
Ashley kam am 27.5.2010 mit 58,5 cm und 4275 Gramm auf die Welt! Bei der U5 anfang Dezember hatte sie 71cm und 8900 Gramm! Also sie hat sich ganz normal entwickelt!

GLG!