kann man den trockner benutzen wenn..

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von paket007 12.01.11 - 11:35 Uhr

Hallo#herzlich

Bei uns wurde das wasser abgestellt.
Kann ich den Trockner trotzdem einschalten.



Ich hoffe auf eine nette antwort:-D

liebe grüsse

paket007

Beitrag von darkblue81 12.01.11 - 11:41 Uhr

Hallo,

sicherlich kannst du den Trockner laufen lassen, der braucht ja nur Strom und kein Wasser ;-)

LG

Beitrag von paket007 12.01.11 - 11:43 Uhr

#hicks

Ich danke dir von ganzen Herzen.




DU BIST DIE BESTE.

Beitrag von beli1970 12.01.11 - 11:42 Uhr

Hallo,
ich nehme an, du hast keinen Kondenstrockner. Ich habe einen und bin damit unabhängig vom Wasserabluss.

Wenn du also an den Wasserabfluss angeschlossen bist, bzw. dein Trockner ;-),
dann würd ichs lieber lassen, denn du weißt ja nicht, warum das Wasser abgestellt ist, was für Wartungsarbeiten dort von irgendwelchen Handwerkern gemacht werden. Oder du suchst sie mal... im Keller.... im Flur...und fragst.

bye
Beli

Beitrag von gh1954 12.01.11 - 12:10 Uhr

Ein Trockner mit Wasserabfluss?? Hab ich noch nie von gehört.

Beitrag von beli1970 12.01.11 - 12:19 Uhr

Hallo,
als ich meinen kaufte, sagte man mir, dass es 2 verschiedene Möglichkeiten gäbe. 1. Kondenstrockner, der das Wasser in einem Behälter sammelt, den man nach jedem Vorgang entleeren muss. (hab ich)
Und 2. einen, bei dem das Wasser, welches ja anfällt, an das Abwasser angeschlossen ist. Das man kein frisches Wasser braucht, ist klar, aber irgendwo muss ja das "Schwitzwasser" bleiben, ca. 1-2 Liter schütte ich jedesmal weg. Oder verdampft es aus einem Schlauch aus dem Fenster? Hmmm, hab ich das mal gehört? Könnte sein.
Aber meiner ist schlauch- und raumunabhängig.
Gibts neue Erfindungen?
#winke#augen

Beitrag von devadder 12.01.11 - 12:35 Uhr

Genau so ist es. Kondenstrocjner haben einen Abnwasseranschluss, wie auch Gasherde einen Stromanschluss haben.
Allerdings denke ich, dass wenn etwas mit dem Abwasser oder gar mit der Hebeanlage, falls vorhanden, wäre, darüber auch extra inforiemrt worden wäre, denn sonst lassen die Leute die Badewanne vollaufen damit sie Wasser haben, gehen zur Toi und die Monteure haben die Sch.... im wahrsten Sinne des Wortes an der Backe.

Beitrag von dominiksmami 12.01.11 - 13:18 Uhr

nicht alle Kondenstrocker haben einen Abwasseranschluss...aber es gibt durchaus einige Modelle.

Beitrag von devadder 12.01.11 - 13:20 Uhr

Habe ich auch nicht behauptet. Es haben auch nicht alle Gasherde einen Elektroanschluss

Beitrag von dominiksmami 12.01.11 - 13:28 Uhr

>>Kondenstrocjner haben einen Abnwasseranschluss,<<

klang für mich so ausschliesslich

Beitrag von parzifal 12.01.11 - 12:27 Uhr

Das kannst Du ohne Probleme. Egal was für einen Trockner Du hast.

Beitrag von aakon2007 12.01.11 - 14:27 Uhr

Hi, natürlich darfst du, der braucht ja nur Strom. :-p Waschmaschine wär schlimmer... hoffe mal die war noch fertig geworden bevor das Wasser abgestellt wurde?#zitter
Lg Elfi

Beitrag von devadder 12.01.11 - 17:58 Uhr

Wenn eine Wama kein Wasser zulaufen ( ich frage mich immer wieder wieso so viele Leute immer von "Wasser ziehen" reden ) lassen kann, bleibt sie stehen und es passiert nichts weiter, was die Wama beschädigen könnte.

Beitrag von knutschka 12.01.11 - 15:06 Uhr

Hallo,

wenn du einen Waschtrockner (also Waschmaschine und Trockner in einem Gerät hast), wäre ich damit auch vorsichtig. Mir hat mal ein Verkäufer erzählt, dass diese Geräte auch zum Trocknen etwas Wasser ziehen - wenn ich mal davon ausgehe, dass er mir die Wahrhheit gesagt hat, dann könntest du dir schlimmstenfalls den Trockner kaputtmachen...

Aber mit Sicherheit kann ich es dir auch nicht sagen.

LG Berna