Anscheinend hats wirklich geklappt....!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von tamil1975 12.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten 2 Tagen habe ich 5 (:-D) Tests gemacht und alle waren positiv, konnte es halt einfach nicht glauben! ;-)

Bin aber noch sehr ängstlich, nach 1 FG und dann fast 2 Jahren Wartezeit mit 2 erfolglosen IUIs, hab ich Sorge dass noch was passiert...

Dieser Zyklus war ein Wartemonat, Ende Januar hab ich Termine bei einer Heilpraktikerin für Massagen und im Spätfrühling wollten wir dann ne IVF machen.

Ich war nach dem ES total krank, erhöhte Temperatur und starke Erkältung (vielleicht war das Durchschütteln beim Husten aber gar nicht schlecht!!) Und auch sonst hab ich nichts gemacht, ausser meinen KK Tee weitergetrunken, weil ich ihn mag, ich trage einen Mondstein, weil ich ihn mag... Utro und FF nehme ich erst seit 2 Tagen wieder.

Tja, das beweist wohl mal wieder, dass wenn man es nicht plant, dann passiert es! Alles eine Kopfsache, ich sags ja immer...

Heute morgen war ich beim FA, GBS hat jetzt 14 mm (ist das normal???), Ergebnisse vom Bluttest bekomme ich leider erst Mo/Di. Denke, wenn die Werte dann gut sind und vor allem gut ansteigen (gehe Fr nochmal zum BLut abnehmen), dann bin ich etwas beruhigter...

Also bitte noch keine schöne Kugelzeit wünschen, sowet bin ich noch nicht... Sorry fürs viele #bla

LG Alex

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930263/558342

Beitrag von majleen 12.01.11 - 12:45 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.

Wünsch dir eine unbeschwerte Schwangerschaft und ein gesundes Baby
#klee#herzlich#baby#liebdrueck

Beitrag von patty1205 12.01.11 - 14:54 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und einen guten Verlauf.#blume

Trotzdem eine kleine Anmerkung:
Zitat von Dir:

Tja, das beweist wohl mal wieder, dass wenn man es nicht plant, dann passiert es! Alles eine Kopfsache, ich sags ja immer...

Soetwas sollte man hier nicht schreiben, ist völlig daneben, bei aller Freude.

LG Patty

Beitrag von tamil1975 12.01.11 - 15:09 Uhr

Hm, ja stimmt, sorry, schlecht ausgedrückt. Aber es passiert hier und in meinem Umfeld nun mal ständig, dass diejenigen ss werden, die eben pausieren oder sogar schon abgeschlossen haben. Auch die, die schon alles mögliche hinter sich haben.
In meinem Fall ist es sicher so, dass mein Kopf mir im Weg stand, fast 1,5 Jahre lang bin ich Monat für Monat in die Kiwu Klinik gefahren und musste mir anhören, dass die Follikel schön wachsen, die GMS super aufgebaut ist, einfach beste Bedingungen, aber nie hats geklappt...