Mein ZB verarscht mich doch!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen90 12.01.11 - 12:43 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929797/559250

Ich messe um 5.40 bis auf die werte am wochenende... mein ZB nimmt mich doch hoch... was mach ich falsch??#schmoll

Beitrag von kesha-baby 12.01.11 - 12:44 Uhr

#winke

Tust du Oral messen??

Beitrag von jen90 12.01.11 - 12:46 Uhr

ja... es hieß das geht auch.... ich mein warum soll das bei mir nicht gehen wenns bei anderen geht? :(

Beitrag von kesha-baby 12.01.11 - 12:48 Uhr

Das ist es ja bei einigen gehts bei anderen nicht, ist nicht schlimm....probierste halt Vaginal vll sieht dein Blatt ja dann ruhiger aus #liebdrueck

Beitrag von jen90 12.01.11 - 12:51 Uhr

ich mach mich damit noch bekloppt :( teilzeitmama hat ja auch noch was geschrieben... vllt ists das ja... ne freundin von mir gestenr meinte ich hätte nun meinen es, aber hmmm ich hab ka von sowas

Beitrag von kesha-baby 12.01.11 - 12:55 Uhr

erstmal #tasse #liebdrueck

Es sind viele verschiedene Meinungen #blume

benutz du Ovus um dein ES etwas einzugränzen??

Beitrag von jen90 12.01.11 - 13:00 Uhr

ich habe den cbm, konnte den aber seit sonntag nicht nutzen, weil ich auf ebay vor über ner woche sticks bestellt habe, aber der typ die erst gestern vershcickt hat!! so ein blödi :(

meine letzten zyklen waren einmal 34 und 35 tage...

Beitrag von teilzeitmama 12.01.11 - 12:47 Uhr

Nein tut es nicht,
wenn du die werte vom WE änderst hast du heute den normalen Tempiabfall vor´m Eisprung,wenn ich das richtig sehe...




Auf gehts, ordentlich herzeln und dann wird das schon...

Beitrag von jen90 12.01.11 - 12:49 Uhr

wie müsste ich die werte denn ändern?? ich dachte das gestern wäre der abfall der tempi... wurde mir auch von ner freudnin gesagt, doch heute dann das.. deswegen bin ich verwirrt...

Beitrag von kleeblatt-83 12.01.11 - 12:50 Uhr

kommt mir bekannt vor...
ich hab diesen zyklus erst angefangen zu messen, heut morgen hab ich mal nen test mit meinem degitalen thermometer gemacht... 3X hinternander gemessen und es waren 3 komplett unterschiedliche werte... da frag ich mich doch ob das alles überhaupt nen sinn hat#kratz

Beitrag von chaos.theory 12.01.11 - 12:58 Uhr

Weißt du was??? Lass das, mit dem Messen!!! Ich hab es am Anfang auch gemacht und hab da 1. garnicht durchgeblickt und 2. hab ich mich total verrückt gemacht.

Jetzt hab ich heute morgen nen positiven Test, im 4. ÜZ mit SEHR unregelmäßigen Zyklus, in der hand gehabt. Dabei hatten wir weder Sex nach Plan, noch hab ich sonst was getestet ect.! Ein geherzelt, wie wir Lust hatten!

Ich bin gespannt, was mein FA morgen sagt, denn er meinte schon in der 1. Ss, dass es ein Wunder sei, dass ich mit meinem Zyklus ÜBERHAUPT schwanger geworden bin.

Mach dich locker... :) Dann wird das viel eher was.

LG und viel Glück weiterhin. #herzlich

Beitrag von jen90 12.01.11 - 13:02 Uhr

würde es am liebsten auch lassen, eig nutze ich den cbm aber diesmal klappte es nicht... bin im 3 üz nun...

Beitrag von tritratrullalala 12.01.11 - 16:36 Uhr

Misst du direkt nach dem Aufwachen vor dem Aufstehen? Zum Thema wo man misst: Bei mir war das oral messen auch immer kein Problem, aber bei einigen Frauen funktioniert das gar nicht. Die schlafen wahrscheinlich mehr mit offenem Mund.

Lg,
Trulli