Spürt ihr euren Eisprung doll?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffibonn 12.01.11 - 12:54 Uhr

Ich sag erstmal hallo #winke

und komm aus dem Kleinkindforum ganz frisch rübergehüpft. ;-)
Vor 2 Wochen habe ich die Pille wieder abgesetzt, ZB führe ich nicht (noch nicht, auch wenn ich die echt süß finde mit den Bienchen und so #verliebt), aber das mit dem schwanger werden nehm ich noch recht gelassen.
So jetzt meine Frage, grob gesehen müsste ich jetzt irgendwann rum den Eisprung haben, ZS sieht auch danach aus. Seit gestern ziehen meine Eierstöcke (behaupte ich jetzt mal, dass es die Eierstöcke sind) bei jedem Auftreten, hauptsächlich auf der rechten Seite. Kennt das jemand? Kann das vom Eisprung kommen oder doch eher vom Absetzen der Pille? Wie sind denn eure Erfahrungen und was habt ihr für Symptome?

VLG Steffi

Beitrag von kacsili 12.01.11 - 13:01 Uhr

Keine! Hab meinen ES noch nie gespürt.
Hilft dir jetzt leider nicht weiter..

Trotzdem LG,
kacsili

Beitrag von steffibonn 12.01.11 - 13:13 Uhr

Och trotzdem danke! Ich finde es auch interessant wie unterschiedlich das sein kann. :)

Beitrag von bannabi 12.01.11 - 13:06 Uhr

ich spür den nicht immer...

meist hab ich dann aber auch so ein ziehen im eierstock^^

Beitrag von steffibonn 12.01.11 - 13:17 Uhr

Und eher vor, oder während des ES, oder danach?

Beitrag von bannabi 12.01.11 - 13:19 Uhr

leider unterschiedlich....

manchmal ein bisschen davor manchmal danach...


anhand des MS kann man leider keinen ES festmachen...da er durchaus auch 2 wochen vorher oder nachher auftreten kann

Beitrag von steffibonn 12.01.11 - 13:25 Uhr

Hmm, jo das habe ich gelesen und nun versuche ich meinen Körper ein wenig zu durchschauen. Seit meiner Schwangerschaft geht das auch viel besser als je zuvor. Aber das ist ja bei jedem anders, viell. fange ich zum nächsten Zyklus auch mal so ein Zb mit Tempi messen etc an. :) Ist ja auch irgendwie interessant.:-p

Beitrag von ni-cri 12.01.11 - 13:08 Uhr

Hallo,

seit Absetzen der Pille (im August 2010) ist es bei mir so,
dass ich ca. ne halbe Stunde richtig heftige schmerzen habe, immer auf der rechten Seite. (Dachte am Anfang an den Blinddarm.)Muss mich zum Teil dann hinlegen oder zumindest hinsetzen.
Dann ist aber alles wieder gut.

LG Nicky

Beitrag von cosmonova 12.01.11 - 13:13 Uhr

Ich müsste morgen meinen ES haben, Ovus sind auch schon leicht positiv #verliebt
Momentan wird das ziehen im linken Eierstock immer stärker und ab und zu ziehts auch mal mittig.ZS habe ich noch ganz wenig bis eher gar nichts, denke (oder hoffe) aber das sich das morgen ändert.
Lg, Nicki.

Beitrag von sternchendeluxe 12.01.11 - 18:27 Uhr

Hallo

Nachdem ich 3 Monate Clomifen genommen habe spüre ich meinen Eisprung immer- spüre sogar welche Seite :-) hat mir aber auch noch nicht beim ss werden geholfen ... #heul