Utrogest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puenktchen030710 12.01.11 - 13:01 Uhr

Hallo,

habe heute Utrogest verschrieben bekommen.

Soll es ca. 2 Tage nach dem nähsten #ei 2x täglich vaginal nehmen.

Wie lange nehme ich das dann??? Bis zur Mens und dann wieder ab 2 Tage nach dem #ei ?

Habe total vergessen zu fragen.

Kann mir jdm helfen?

LG

Beitrag von 4fachermami 12.01.11 - 13:09 Uhr

für was soll den utrogest gut sein

Beitrag von shiningstar 12.01.11 - 13:11 Uhr

Utro ist ein Progesteronmittel...

Beitrag von shiningstar 12.01.11 - 13:10 Uhr

Utro kann die Periode verschieben oder gar ganz unterdrücken.
Du musst es also bis ES+14 nehmen, dann einen SST machen und dann ggf. absetzen falls es negativ ist (im Falle von positiv unbedingt weiter nehmen!).
Utro bringt viele Nebenwirkungen wie Brustziehen und mensartiges Ziehen mit sich, also nicht verwundern, dass es auf einmal viele "Anzeichen" gibt :)

Beitrag von bald-eltern 12.01.11 - 13:20 Uhr

Hallo,

ich habe meinen ersten Utrogest-Zyklus gerade hinter mir. Hab es auch ab ES+2 genommen für 14 Tage, dann absetzen. Bei mir waren es allerdings nur 13 Tage, dann kam die Mens von alleine durch (es ging gleich richtig los, ohne Schmierblutungen). Dann hab' ich mit der Einnahme aufgehört (musste jeweils morgens und abends eine vaginal nehmen).

Vor dem Absetzen solltest Du noch einen Schwangerschaftstest machen und falls der positiv ist nicht gleich absetzen, sondern Dich mit Deinem FA absprechen.

Ich hatte folgende Nebenwirkungen: Leistenziehen, Brustschmerzen, Müdigkeit... alles auch Anzeichen, die auf eine Schwangerschaft hindeuten können - also nicht verrückt machen lassen...

Falls Du noch Fragen hast, kannst Du mich gerne über VK anschreiben...

Alles Gute

bald-eltern #winke

Beitrag von puenktchen030710 12.01.11 - 13:24 Uhr

#danke