Ab wann waren Eure Zwerge im Becken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaetzchen79 12.01.11 - 13:13 Uhr

Huhu!

Meine Süsse liegt zur Zeit noch in Querlage.... der Druck nach unten hat durch das drehen vor etwa 2 Wochen nachgelassen, vorher lag sie auch in SL, aber ich frag mich jetzt natürlich, ob sie sich noch rechtzeitig wieder richtig rum drehen wird. Wie war das bei Euch?

Was kann ich tun um das drehen zu unterstützen?

lg kätzchen+krümelinchen 32+6

Beitrag von angeldragon 12.01.11 - 13:15 Uhr

mein mäsuchen hat sich erst in der 34. ssw nach unten gedreht das können sie noch prima ;-);-)

Beitrag von sweetelchen 12.01.11 - 13:15 Uhr

Also ab der 34ssw sollten sie schon in der SL sein es kann aber auch sein das sie sich später drehen.
Wir hatten das Glück das unsere Maus schon ab der 25 ssw gedreht hat aber auch nur weil es ihr so gepasst hat.

Beitrag von mama-von-marie 12.01.11 - 13:16 Uhr

Meine hat sich in Woche 31 in SL gedreht.
Aber sie können sich noch bis zur 37.Woche drehen.

Helfen soll Moxen, Taschenlampe, Spieluhr auf die Füße legen.

Beitrag von sweetlilly70 12.01.11 - 13:17 Uhr

Hi,

ich komm grad vom US....

Die ganzen Monate lag unsere Süße quasi "richtig" > Kopf unten.
Und nun?
Jetzt, wo es langsam wichtig wird, dreht sie sich... *grummel*

Die Doc meinte aber, wenn sie sich "mal so eben" dreht, ist eben auch noch genug Platz, so dass sie sich wieder anders herum drehen kann.
Kein Grund zur Sorge.

Wenn sie das sagt.... *seufz*

LG
SweetLilly (34. ssw)

Beitrag von kaetzchen79 12.01.11 - 13:42 Uhr

ach wie doof. naja und da hilft es ja auch nicht, wenn der arzt das sagt, man macht sich ja doch so seine gedanken.....

Beitrag von sweetlilly70 12.01.11 - 13:45 Uhr

#gruebel Genau das! #gruebel

Beitrag von saruh 12.01.11 - 13:35 Uhr

Mein sohn lag schon ab der 30. ssw fest im Becken...naja war net so dolle....daaaaaaaaaaaaaa ich dann 3-4 wochen(33-37ssw) ruhig liegen mußte da MuMu auf und GMH fast verstrichen........was bei der gburt nicht wirklich geholfen hat:-[

LG