Gerade vom FA zurück

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leyla666 12.01.11 - 13:24 Uhr

Hallo ihr lieben war heute bei meinem neuen Fa zum Termin.
Total nett & freundlich endlich mal ein FA bei dem man sich wohlfühlt.


Er machte einen US, da mir Persona heute das #ei anzeigte.
Das #ei war erst 18 mm groß & hinter der Gebärmutter war Wasser, deswegen meinte er der #ei wäre wohl schon gewesen. Aber wie soll das passiert sein die LH Test waren bis heute negativ, heute ist der 1ste Tag an dem Persona 2 gleich starke Streifen zeigt.

Der linke Eierstöck hatte kleine Zysten der Fa meinte das könnte an irgendeiner Störung liegen, kennt sich jemand damit aus ?

Nun wird ein Zyklusstreaming nächsten Monat gemacht.
& ich soll meine Basalth. messen.


Lieben dank für eure Antworten
LG
Ceylan #winke

Beitrag von shiningstar 12.01.11 - 13:52 Uhr

Crossposting ;o)

Viele kleine Zysten kann ein Hinweis auf PCO sein...

Hat der Arzt Blut abgenommen, nur dann kann er sicher sagen, ob es einen ES gab oder nicht?!

Das 18 mm -Ei wird sicherlich noch springen, also ran an den Mann ;o)

Beitrag von leyla666 12.01.11 - 13:57 Uhr

Ja er hat einen Bluttest gemacht & sogar Blutdruck gemessen.
Wieso auch immer #zitter

Er meinte er macht einen Bluttest weil der linke Eierstock eben bisschen kleiner ist und viele kleine Zysten hatte.

PCO ? Ohman ... was ist das denn ?
Hoffentlich habe ich sowas nicht