Zykluskurve

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cat222 12.01.11 - 14:13 Uhr

Hallo,

also irgendwie versteh ich diesen Monat meine Temperaturkurve nicht richtig. In der zweiten hälfte hüpft die Temperatur ständig auf und ab. Und den 22.12. musste ich etwas korrigieren, damit mir überhaupt die Balken angezeigt werden. Eigentlich hatte ich an dem Tag 36,1 Grad.
Und jetzt habe ich den Hinweis, dass ich schwanger sein könnte. Was meint ihr dazu? Laut der Kurve wäre mein Zyklus dieses mal kürzer als letzten Monat. Ich selbst habe mir ausgerechnet, dass ich so um den 15.1. die Mens haben müsste.

Was meint ihr dazu, lohnt sich schon ein Test, oder lieber noch warten?? Ist ja doch auf die Dauer teuer, wenn man immer so ungeduldig ist und gleichnen Test macht. Habe schon so vielle verbraucht und alle negativ :-( Diesen Monat wollte ich eigentlich ein paar Tage länger abwarten, aber ich werde dann immer so hibbelig...

Hier mal meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931684/556753

Beitrag von tanni26 12.01.11 - 14:16 Uhr

Sehen deine ZB´s immer so zackig aus?

Wo und wie lange mißt du?

Also ich an deiner Stelle würd echt warten mit nem Test, da die Tempi ja auch fällt.

Beitrag von cat222 12.01.11 - 14:20 Uhr

Also es ist erst mein zweiter Zyklus in dem ich messe. Die Pille hab ich im September abgesetzt. Mein letzter Zyklus war nicht so zackig, hier mal die letzte Kurve zum Vergleich:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931684/552731

Beitrag von tanni26 12.01.11 - 14:23 Uhr

Letzten ZK hast du immer zur gleichen Uhrzeit gemessen. Ich denk dann liegt´s wohl diesmal an den abweichenden Meßzeiten. denn sonst kann ich´s mir auch nicht erklären.

Versuch immer zur gleichen zeit zu messen, dann siehst du ob´s besser wird.

Viel Glück

Beitrag von andi3681 12.01.11 - 14:20 Uhr

hey,
also ich würde sagen, das du keinen es hattest. zumal du ja geschrieben hast, das du korrigiert hast weil sonst keine balken gekommen wären.
warum lasst ihr das korigieren nicht einfach und lasst es so wie es ist.
testen würde ich jetzt nicht. wenn, dann kannst ja noch ne woche warten und dann immer noch testen. aber wie gesagt, ich glaube nicht, das ein test pos. anzeigt.
glg andi

Beitrag von audiavant 12.01.11 - 14:23 Uhr

Also sehr zackig das ganze, sind die immer so?
Ich würde noch nicht testen warst auch mehrmals unter CL.
Bist dir auch ganz sicher das dein ES stimmt?

Beitrag von cat222 12.01.11 - 14:28 Uhr

Ob der ES stimmt weiß ich nicht, vielleicht hatte ich ja auch gar keinen. Leider merke ich nicht, wenn ich meinen ES habe. Viele haben ja ein Ziehen im Bauch oder so. Werd wohl einfach abwarten wie sich das ganze weiter entwickelt und hoffen, dass es nächsten Monat klappt. Aber vielen Dank für eure Antworten.