Urheberrechtsverletzung bei Ebay und Ebay macht nichts :-(

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von bibi_3574 12.01.11 - 14:26 Uhr

Hallo ihr lieben!
Ich verkaufe derweilen bei Ebay einen Artikel wo eine Dame aus Österreich mein Bild kopiert und für Ihre eigene Auktion verwendet hat. Ich habe sie daher aufgefordert das Bild sofort zu entfernen (gestern Nachmittag) und bis heute habe ich null Reaktion darauf, noch ist das Bild gelöscht. Nun habe ich Ebay eingeschaltet, die aber ihrerseits die Auktion nicht löschen können/wollen, da sie ja nicht nachvollziehen können ob es nun mein oder ihr Bild ist. :-[
Ganz toll... die Leute die nun Intresse an meinem Artikel haben werden das sicher merken (der Artikel ist nur 9 mal bei Ebay drin) und denken dann das ich ein Betrüger oder so bin :-[ deswegen habe ich nun einen Vermerk in meine Auktion geschrieben wo ich mich definitiv von der anderen Auktion distanziere. Gibt es denn keine möglichkeit doch noch die andere Auktion rauswerfen zu lassen? Menno, das find ich echt frech! Wasserzeichen nutzt ja auch nichts, weil man das relativ einfach wieder raus machen kann.

Grummelige Grüße
Bibi

Beitrag von nightwitch 12.01.11 - 15:29 Uhr

Anwalt einschalten!

Beitrag von tweety12_de 12.01.11 - 15:56 Uhr

hallo,

zeige sie wegen urheberrechtsverletzung an !!!


das !! würde ich machen !!!

gruß alex

Beitrag von nobility 12.01.11 - 16:19 Uhr

Hallo Bibi,

Ebay ist allein an ihrem Umsatz interessiert. Sonst nichts. Ob da ein VK mit einem K eine Meinungsverschiedenheit gleich welcher Art auch immer hat, interessiert Ebay herzlich wenig. Allenfalls heben sie den Zeigefinger und sagen du du, verwarnen oder löschen. Na und ? Der geht wieder mit einem anderen Nick rein. Na und ?

Ehrlichkeit, Anstand und Manieren ? Das ist wohl aus der Mode gekommen und wird von vielen als Schwäche ausgelegt, die belächelt wird.

Da gibts nur eins Privatklage. Auch da kann es passieren, dass welche sagen, na und? ich bin Harz IV und du kannst mir garnichts.

Eine letzte Möglichkeit wäre die, Ebay durch einen Gerichtsentscheid zum Handeln zu zwingen. Das aber ist ein Prozess zu dem man Geduld und Kleingeld haben muss.

Bilder- und Textklau ist heute an der Tagesordnung. Ich geh schon lang drüber hinweg und betrachte es als Kompliment wenn einer meine Bilder klaut. Das erspart mir Stress.

Gruß
Nobility

Beitrag von peanutbutter 12.01.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

wenn der andere im Ausland sitzt, auch in der EU, wirds schon etwas schwieriger...bzw. kann man laut Anwalt nur schwer was machen. Verkauft sie auch nach DE oder nur in AT? Wenn Ihr im gleichen "Markt" verkauft, dann gibt es da vielleicht eine kleine Chance...aber uns wurde auch gesagt was das alles kosten kann, bis man recht gesprochen bekommt und dann haben wir es gelassen...

Wir haben das gleiche Problem mit einem Händler aus NL, der sich immer fleißig bei uns bedient und auf Emails natürlich nicht reagiert.

So traurig es ist, aber es ist leider so...

Beitrag von sternschnuppe215 12.01.11 - 17:06 Uhr

speicher Dir die Bildschirmansicht mit Datum ab und ab zum Anwalt...

viele warten nur auf solch Aufträge

#rofl

Kosten wird es Dich vermutlich nichts, die Kosten für die Abmahnung trägt sie... sofern sie die bezahlt...

andere Möglichkeiten hast Du nicht

#winke

Beitrag von bunto97 12.01.11 - 22:31 Uhr

ich schreibe auf alle meine Fotos die ich bei Ebay reinstelle
"Foto by Bunto97 "drauf.
Schön groß und farbig.