Chaos ZB, könnt ihr trotzdem mal schauen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lara30 12.01.11 - 14:46 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940223/560192

Hallo zusammen,
ich weiß, mein Zyklusblatt ist völlig chaotisch, es fehlen Messungen und ich messe dauernd zu anderen Uhrzeiten. Aber ich habe das jetzt zum ersten Mal gemacht, da ich seit 11 Monaten meine Mens nur ca alle 3 Monate bekomme (nach Absetzen von Nuvaring) und zumindest mal wissen will ob/wann ich Eisprünge habe.
Jetzt wird mir angezeigt, ich hätte am Wochenende möglicherweise meinen Eisprung gehabt, was ich nicht unbedingt abstreiten kann, da ich ein seltsames Ziehen im Unterleib links gespürt habe. Ich habe noch nie so intensiv in mich rein gehorcht wie momentan und dieses Ziehen möglicherweise die letzten Monate gar nicht erst bemerkt und wenn es da war gedacht, es sei die Verdauung...was meint ihr, kann es ein Eisprung gewesen sein??

Danke für Eure Antworten!!

Lara

Beitrag von wartemama 12.01.11 - 14:49 Uhr

Ja, könnte sein. Ist natürlich schwierig, wenn man kein ordnungsgemäß geführtes ZB hat. :-)

Nur alle drei Monate Deines Mens? Damit würde ich mal zum FA gehen, wenn Du nicht schon dort warst.

LG wartemama

Beitrag von lara30 12.01.11 - 14:57 Uhr

Bei der war ich schon. Sie riet mir, die Temperatur zu messen und fand es völlig normal, das das so lange dauert bis es sich einpendelt. Auch durch Stress bedingt usw...
Bin aber auch eher skeptisch...#kratz werde das nächste Zyklusblatt ordnungsgemäß führen, so in 1-2 Monaten dann *hmpf*