joghurt selbst machen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nicolelukas 12.01.11 - 14:54 Uhr

hat jemand ein leckeres rezept wie man ein joguhrt selber machen kann.
habe gehört fruchtzwerge sind nicht so gut.habe heute naturjogurt mit heidelbeeren gemixt aber es hat meinen sohn nicht geschmeckt.

Beitrag von helly1 12.01.11 - 14:58 Uhr

hast du schon Mal puren Naturjoghurt gegeben??? Ich kenne viele Kinder, die ihn gerne essen. Ansonsten Marmelade reinmischen (ohne große Stückchen), schmeckt dann süßer (gibt ja Zuckerarme, keine Ahnung, ob das gesund ist #schein).
Fruchtzwerge gibt es auch weniger süß, meine bekommt trotzdem ab und zu mal einen, schmecken halt lecker :-p
Von Bauer gibt es auch einen Kinderjoghurt, der ist wie normaler Fruchtjoghurt nur in kleineren Bechern und mit Kindermuster.

Beitrag von dentatus77 12.01.11 - 14:59 Uhr

Hallo!
Ich hab immer Naturjoghurt mit Obst aus dem Gläschen (Hipp und Co) gemischt. Das ist zwar meist etwas flüssiger als fertiger Joghurt, aber Stina hats geschmeckt.
Ansonsten kauf nen Bio Fruchtjoghurt. Da ist zwar meist Zucker drin, die Menge hält sich aber in Grenzen. Ansonsten sind ja in Joghurt immer viele Aromastoffe drin, und im schlimmsten Fals schmeckt der Erdbeerjoghurt nach Banane ;-).
Liebe Grüße!

Beitrag von lucie.lu 12.01.11 - 15:01 Uhr

Na ja, "selbst machen" ist zwar etwas anderes (man kann Joghurt tatsächlich irgendwie selbst machen, so dass er sich "vermehrt", wäre mir aber zu aufwendig..)...

Ich nehme einach immer einen Naturjoghurt und mische Früchte unter (Banane - damit es etwas süßer wird, Äpfel, was halt gerade da ist). Mein Sohn ist nicht wählerisch.. Ich gebe aber auch ganz normalen Fruchtjoghurt, den wir auch essen.

Oder nehme gefrorene Früchte und mixe sie in den Naturjoghurt..

LG - Lucie

Beitrag von dentatus77 12.01.11 - 15:31 Uhr

Hallo!
Eigentlich ist das gar nicht aufwendig. Es gibt so Joghurtmaschinen, die braucht man aber auch nicht zwangsläufig.
Ansonsten nimmt man 1l H-Milch (oder Milch, die auf 90° erhitzt wurde), rührt ein Päckchen Joghurtkulturen oder 1 Naturjoghurt rein (gut vermischen!) und läßt das ganze in einem warmen Raum (vielleicht auf der Heizung) stehen. Je nach Tempereratur hat man früher oder später Joghurt ;-)
http://www.tippscout.de/joghurt-selbst-machen-ohne-maschine_tipp_1578.html
Liebe Grüße!

Beitrag von kathrincat 12.01.11 - 15:05 Uhr

fruhtzwerge ist ja auch kein joghurt! sonder käse der süss ist. wenn du joghurt selber machst hast du naturjoghurt, da machst du obst rein. joghurtmaschinen gibt es bei z.b. amzaon.

Beitrag von canadia.und.baby. 12.01.11 - 17:18 Uhr

Wir nehmen einfach großen Bauer fruchtjogurt

Beitrag von serap84 12.01.11 - 21:06 Uhr

Hallo Nicolemaus,


Also ich mache meinen Joghurt immer selbst und der schmeckt auch leggaa.

Dafür erhitze ich 2 liter 3,5% Milch in einem Topf.Schön durchkochen lassen.

Dann lass ich es abkühlen bis ich wenn ich meinen kleinen Finger reintunke es erträglich ist.

Dann nehme ich Landli..e Joghurt die kleinen grünen 3,8%.Nehme 2Eßl und mische es zu der Milch.

Und schön mit dem Schneebesen rühren.

Dann befülle ich die Milch in Glässer ( leere Gurkenglässer geht auch).

Deckel zumachen in Decke einpacken und fertig.(es muss schön warm sein)

Nach 6 Std in Kühlschrank rein.Und am nächsten Tag geniessen.........#mampf

Finde ich persönlich besser und schmeckt auch anders.

Gutes Gelingen wünsch ich dir.#huepf

Grüssle Serap.

Beitrag von nicolelukas 13.01.11 - 09:54 Uhr

Vielen lieben Dank für die Anregungen,werde es gleich mal ausprobieren.