Wer kennt sich aus mit dem Kinderzuschlag?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von susi_schwarz81 12.01.11 - 15:01 Uhr

Hallo!

Ich habe bis 15.01. einen Arbeitsvertrag als Zimmermädchen für 6 Stunden, bin dannach arbeitslos und habe ab 18. Mai wieder einen neuen Arbeitsvertrag da unterschrieben. Habe jetzt immer so 600 Euro rausbekommen als ich gearbeitet habe und mein Freund bekommt so 900 Euro raus (ist LKW-Mechaniker in einer Spedition).
Wir bezahlen 200 Euro Miete und der Kindergarten (250 Euro) will ja auch bezahlt werden während ich arbeitslos bin.
Kennt sich jemand aus mit dem Kinderzuschlag oder bekommt sowas auch?
Vielen Dank für eure Antworten!
Susi

Beitrag von zwillinge2005 12.01.11 - 15:58 Uhr

Hallo,

Wieso ist Euer Kigabeitrag o hoch, wenn Ihr sowenig Einkommen habt? Bekommst Du kein ALG I wenn Du arbeitslos bist? Ansonsten solltest Du schleunigst ALG II beantragen bzw. zusätzlich Kinderzuschlag und Wohngeld, je nachdem was Euch zusteht.

Warst Du schon beim Arbeitsamt?

LG, Andrea