30. Woche - Bin total platt! Geht es auch auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evileni 12.01.11 - 16:01 Uhr

Hallo,
die Frage steht ja schon oben. Seid ihr auch so platt? Ich hab dauernd Sodbrennen, Kreislaufbeschwerden und bin dauermüde. Meine Tochter (fast 4) möchte den ganzen Tag beschäftigt werden und ich arbeite momentan noch Vollzeit. Meine Ärztin will mir ein BV ausstellen, irgendwie dachte ich, es geht, aber ich hab jetzt nach dem Urlaub zwei Tage gearbeitet und ich glaube, es geht nicht mehr. Wenn ich mich anstrenge, wird mein Bauch hart, es macht einfach keinen Spaß mehr. Würdet ihr euch krankschreiben lassen? Meine Vertretung kommt am 01.02. und ich wollte sie eigentlich noch einarbeiten.
Liebe Grüße, Eva

Beitrag von mama-von-marie 12.01.11 - 16:03 Uhr

Ja so ging es mir auch. Und es wird noch viel schlimmer :-)
Wenn Du nicht mehr kannst, lass Dich krankschreiben.

LG
m-v-m, ET-22

Beitrag von kaetzchen79 12.01.11 - 16:07 Uhr

war bei mir genauso....

denk lieber an dich und deinen bauchzwerg!!! ist zwar doof, fand ich auch, aber es ging einfach dann nicht mehr und ich hab mich dann krankschreiben lassen ab der 31. woche. #liebdrueck

Beitrag von vialion 12.01.11 - 16:12 Uhr

Willkommen im Club!

Ich dachte auch es geht, habe meine körperlichen Signale ignoriert, das Ende vom Lied war eine Einweisung in die Klinik...
Nun bin ich zu Hause, muss mich schonen....
Und bin jetzt auch krank geschrieben, auch wenn ich eine Kollegin einarbeiten muss...Vollzeit arbeite....und ich habe auch ein Kind (2,5 J).
Hilft alles nix....Füsse hochlegen wenn es geht!

Alles Gute!

Lg,
via

Beitrag von evileni 12.01.11 - 19:14 Uhr

Da bin ich froh, dass ich nicht allein bin. Komme mir schon nicht mehr so wie ein Weichei vor. Werde die Verabschiedung unseres Chefs noch hinter mich bringen und dann auch die Segel streichen.
LG