Bei wem passte es ? Bauch gesenkt noch 4 wochen ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melina2003 12.01.11 - 17:00 Uhr

Und zwar ist mein Bauch schon so weit abgesackt , das er nicht mehr tiefer kann !!!!
Unsere kleine liegt schon extrem tief , bzw eigentlich schon zu tief :-(

Letzte woche sagte der FA noch , das er mir keine 4 wochen mehr gibt.
Allerdings nicht ob die keine dann ausziehen MUSS oder von allein kommt.

Nun war meine Hebamme eben hier , und meinte auch , das sie eher kommen wird , und das es dann ganz schnell geht !!!
( letzte spontane geburt keine 45 minuten ab der 1. wehe )

Daher meine frage , bei wen traf es zu , das ab abrutschen des Bauches noch 4 wochen zeit sind ?
Mein Bauch ist seit 2 wochen bereits unten.

Wenn die kleine sich noch 4 wochen zeit lassen würde , wäre sie aber immer noch ein Frühchen , aus der 35+ ? SSW.


LG Carina

Beitrag von sweetstarlet 12.01.11 - 17:07 Uhr

kann ich nich bestätigen bei mir dauerte es länger als 4 wochen.

ab 37+0 is es kein frühchen mehr

Beitrag von melina2003 12.01.11 - 17:18 Uhr

Unser kleiner Brocken hatte bereits bei 30+4 fast 1900 gramm !!!
Sie ist auch enorm groß und liegt extrem zusammen gefaltet im Bauch !!!

daher wäre sie dann schon fast ein schweres und großes Frühchen , aber ich möchte eigentlich keines !!!!

Das Gefühl das sie eher kommt , hab ich schon lange , aber wenn man es vom Arzt wie von der Hebamme hört ist es schon noch was anderes .
Zumal es dann wohl schnell gehen soll , und ich wollte wohl nicht zwischen sofa und Küche entbinden !!!!

Mal sehen was der Chefarzt am Dienstag sagt , da hab ich Geburtsplan gespräch mit KS besprechung !!!!


LG

Beitrag von sally87 12.01.11 - 17:53 Uhr

Hallo,
lass dich nicht verrückt machen.Mein Sohn lag ab 32+0 tief im Becken und kam erst bei Et+9.Es wurde am Tag der Geburt ein Ultraschall gemacht und da sollte er 4300g wiegen und einen Ku von 38cm haben.Er kam aber mit nur 3980g und 36cm Ku.Ich kenne es aber auch anders rum.Meine Tochter sollte 48cm und 3220g haben.Sie kam aber mit 52cm und 3940g.

Das hat also alles nix zu heißen.

Lg
sally87