orakel????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinemaus1804 12.01.11 - 17:09 Uhr

hallo mädels,

habe schon oft gehört das viele orakeln, aber was ist das genau? und wie macht man das?

lg #winke

Beitrag von nicikiki 12.01.11 - 17:10 Uhr

das ist der Ovu test den manche hier vor dem NMT nochmal machen. Ist aber nicht aussagekräftig und daher meines Erachtens nach Geldverschwendung

Beitrag von saskia33 12.01.11 - 17:12 Uhr

http://kiwu.winnirixi.de/orakel.shtml

Ich würde es nicht machen,sagt nicht wirklich was aus ;-)

Beitrag von julieb 12.01.11 - 17:12 Uhr

http://kiwu.winnirixi.de/orakel.shtml

Ja, vielleicht Geldverschwendung, aber egal :-p

Beitrag von sephora 12.01.11 - 18:34 Uhr

Man sagt dem Orakel 70% richtigkeit zu..naja, ich habe auch immer gesagt, dass ich nix davon halte. Aber ich habe aus Witz nachdem ich den positiven Test in der Hand hielt meine restl. Ovus verbraten..und, sie haben auch fett positiv angezeigt. Früher waren sie kurz vor NMT entweder blütenweiss oder wirlkich nur ganz leicht positiv.

Also ich denke mal, wenn der wirklich nach NMT fett positiv anzeigt, dann besteht schon ein grosse Chance dass du auch schwanger bist.
Aber um einen richtigen Test kommt man nicht drumrum. Da spart man sich die Orakel Kohle lieber und testet gleich richtig mit nem Frühtest..

lg

Beitrag von julieb 12.01.11 - 19:51 Uhr

Klar, da hast du Recht!!
Werde auf jeden Fall dann nen Schwangerschaftstest machen,
wollte ja nur ne evtl. Tendenz erkennen....................