schwanger oder nur verspätet?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von phoeby1980 12.01.11 - 17:41 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934364/556331

hallo liebe leut´z!
So nun nerve ich schon wieder! Ich bin halt nicht ganz sicher ob ich schwanger bin.
Mein Zyklus beträgt immer 28 Tage, ganz selten (vielleicht 1mal im Jahr) sind es 30 Tage.
Heute bin ich schon den 2. Tag überfällig. Gestern nix heute nix (bis jetzt) hab leichten ZS cremig weiß (hab vorhin gelesen, dass jemand dieses auch bei ihrer ss gehabt)
naja, mal leichte ul schmerzen wie bei mens, dann wieder garnichts. dann mal sodbrennen oder brechreiz, dann wieder nichts.

weiß, keiner von euch kann reinschauen. logisch!
Ich würd ja auch einen Test machen, aber weiß nicht wann. Ob ich schon morgen früh testen soll. Doch wenn er sich um 2 Tage verschoben hat, dann müsste ich ja morgen meine Mens bekommen.

Da hab ich mir überlegt, ich mach am Freitag den Test. Auf einen Tag kommt es ja nicht an und man ist nicht enttäuscht, wenn es zuerst negativ ist und dann doch meine Mens kommt.

Doch am Freitag hat die FÄ ja auch nur bis um 12 auf. Weiß ja nicht, ob ich da auch gleich rankomme.

Und Montag (hab da noch frei) naja, ist ja auch noch ne ganze ecke hin. Hat zwar FÄ nachmittag auf (vormittag bin ich bein ZA), doch so lange warten?

Naja, wollt ich bloß mal los werden! Mein Mann weiß nix davon, dass ich überfällig bin. Er würde mich noch mit verrückt machen.

Doch das macht er auch so schon. Den ganzen Tag lässt er bemerkungen fallen, du bist schwanger. Hast Hitzwallung, ganz typische anzeichen, bist launisch. Naja.....


Sorry für das viele#bla#bla#bla

Halte Euch auf den laufenden. Und bin mal gespannt auf eure Meinung und eure Ratschläge sowie Erfahrungen

Beitrag von shiningstar 12.01.11 - 17:43 Uhr

Zu dem ZB kann man jedenfalls nichts sagen. Du musst immer zur gleichen Zeit messen, kleinere Schwankungen sind nicht schlimm. Aber mal um 04:00 und mal um 15:00 messen geht gar nicht... Musst Dich also gedulden und einen SST wagen ;o)

Beitrag von phoeby1980 12.01.11 - 17:57 Uhr

arbeite im schichtdienst, da kann ich schlecht früh testen. die tests am nachmittag sind nach dem schlafen.

Beitrag von majleen 12.01.11 - 17:58 Uhr

dann würd ich zusätzlich Ovus benutzen.

Beitrag von phoeby1980 12.01.11 - 18:30 Uhr

ja mach ich ab neuen zyklus. hab da schon extra welche bestellt und kann dann loslegen, wenn mens kommen sollte

Beitrag von saskia33 12.01.11 - 17:45 Uhr

Gebe meine Vorrednerin recht,dein ZB ist nicht auswertbar da du zu unterschiedlichen Zeiten misst!

Am besten testest du ;-)

lg

Beitrag von mama-mia1 12.01.11 - 17:47 Uhr

morgen früh testen??? oder noch ein bischne warten...

LG MIA

Beitrag von majleen 12.01.11 - 17:47 Uhr

Wenn du das nicht einhältst, dann hat das Messen gar keinen Wert. Es sei den du arbeitest Schicht. Aber auch dann solltest du versuchen es einzuhalten.


Immer vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen im Bett messen

Immer genug vorher schlafen

Immer mit dem gleichen Thermometer messen

Immer am gleichen Ort messen (vaginal, oral oder rektal - nicht unter der Axel oder im Ohr)

Immer ca. um die gleiche Zeit

Am Besten ein Thermometer, das auch nach dem Piep weiter mißt und 2 Nachkommastellen hat

Messe 3-5 Minuten

Kuck mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

Beitrag von phoeby1980 12.01.11 - 17:58 Uhr

danke für die tipps. befolge ich alle. kann nur nicht immer früh zur gleichen zeit messen, da ich im schichtsystem arbeite. geht schlecht auf arbeit. aber am nachmittag wenn ich messe, dann nahc meinen schlaf vor dem aufstehen und immer am gleichen ort mit dem gleichen termometer.

Beitrag von majleen 12.01.11 - 17:48 Uhr

Ich würde eher sagen, daß dein ES erst am 17ZT war, denn da war dein ZS spinnbar.

Beitrag von emily86 12.01.11 - 17:55 Uhr

mhh laut ZB (Schichtdienst???) würde ich sagen du bist erst ES+11!

Ich würde nicht vor Samstag testen!

viel #klee

Beitrag von emily86 12.01.11 - 18:05 Uhr

ich nochmal.

;-)

nach genauer analyse #schein

die werte, die du nachmittags hast,
sind bei dir immer durchschnittlich 0,5°C höher als "normal"!


wenn du das bedenkst,
dann kommt es sehr wohl hin mit dem ES an ZT18/19!

schwierig ist es wenn du dann mal um 8:20Uhr (ZT19) gemessen hast ;-)

denke aber du kannst deinem ZS an ZT 17 vertrauen ;-)


viiiel #klee
Tipp: evtl Ovus in der Schichtdienstzeit nehmen,
da dass Tempimessen bei dir anscheinend nicht so gut klappt im Schichtdienst #schmoll

Beitrag von phoeby1980 12.01.11 - 18:28 Uhr

danke für deine lieben worte und tipps

als ich mal um 8.20 gemessen hab, da bin ich erst bestimmt gegen 2 uhr eingeschlafen. und nach 2 stunden schlaf, naja, hätte es ja auch falsch sein können, da ich ja dann zu wenig geschlafen hab. aus diesem grund hab ich da bestimmt den wecker später gestellt.
mit dem ovus mach ich ab neuen zyklus, insofern meine mens noch kommen sollte. bestellt sind diese schon.
dann kann ich es besser einschätzen.

ja ich glaub auch, dass ich diesen schichtdienst nicht so gut vertrage. da meine tempi hochgeht. naja abwarten und teetrinken