Blähungen, Anzeichen einer Schwangerschaft??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama08012002 12.01.11 - 18:37 Uhr

Hallo Mädels, habe mal ne Frage:

ich habe seit Sonntag extreme Blähungen, hatte sowas noch nie in der Form. Dachte erst, vielleicht von der langen Fahrt, da wir am Samstag aus dem Urlaub gekommen sind. Aber mittlerweile ist Mittwoch und es ist immer noch so.

Bin heute ES + 9. Was meint ihr? Könnte das ein Anzeichen sein?

Ich meine hatte das jemand von euch?

Beitrag von sternchen765 12.01.11 - 18:39 Uhr

Juhu!!!!

Ich hatte das letztes Jahr auch gehabt das ich immer starke Blähungen hatte und dann folgte tatsächlich ein positiver sst. Leider endee dies in der 8 ssw als fg!!! Aber vielleich hast du ja Glück!!!!

Beitrag von nicikiki 12.01.11 - 18:40 Uhr

Nein, das hört sich eher nach ner Unverträglichkeit beim Essen an.
Hast du vielleicht viel Obst gegessen oder Fertigkuchen oder Gummitiere oder sowas in der Art?

Beitrag von mama08012002 12.01.11 - 18:43 Uhr

Hmm, nein eigentlich nicht, ich habe vorher in den letzten Tagen gar kein Kuchen und Gummitiere gegessen, Obst schon, aber auch nicht übermäßig viel.....

Beitrag von nicikiki 12.01.11 - 18:49 Uhr

Kann sein dass du kein Obst verträgst(geht mir auch so), dass kann sich doll auswirken auch wenn du nicht so viel davon isst.

Beitrag von mama08012002 12.01.11 - 18:51 Uhr

danke für deine antwort, muss ich mal beobachten!

Beitrag von nicikiki 12.01.11 - 18:58 Uhr

solltest du feststellen, dass es an einem bestimmten Lebensmittel, etc. liegt dann lass dir von deinem HA eine Überweisung zum H2-Atemtest geben. Sonst schickt der dich gleich sonst wo hin, wo sie dir irgendwelche Schläuche zuführen;-)

Diese Unverträglichkeiten können auch plötzlich kommen.

LG und gute Besserung

Beitrag von shiela1982 12.01.11 - 19:56 Uhr

hi,

naja kann beides sein.
ich hatte in der schwangerschaft am anfang ganz schlimme blähungen...
vielleicht haste ja glück:-)

lg

Beitrag von engelchen-123. 12.01.11 - 22:42 Uhr

Hallo,

also bei mir war das so, bei meiner ersten Schwangerschaft.

Viel Glück#klee