heute Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natascha88 12.01.11 - 18:38 Uhr

Hallo!

Ich hatte heute auch FA-Termin mit 1. großen Screening. Bin heute bei 12+6.
Es war echt super der Arzt hat uns alles gezeigt, man konnte echt schon so viel sehen. Der Zwerg ist jetzt über 7 cm groß (SSL) und er hat auch zwischen die Beinchen geschaut: Es wird ein Junge :-)

Eigentlich bin ich ein bissl enttäuscht, ich hab mir irgendwie ein Mädchen vorgestellt. Aber 2 Jungs im Abstand von knapp 2,5 Jahren werden schon nicht soooo schlimm werden ;-)#schwitz

Wir waren eh voll überascht über das frühe Outing, aber es war sehr eindeutig zu sehen... Und der Arzt ist nicht nur ein Profi, sondern hat auch wirklich tolle Geräte, da kann man echt viel erkennen :-)
Wir haben den Krümel auch kurz über 3D-Ultraschall sehen dürfen - süß!

Ein bisschen beunruhigt war ich über die Nackenfalte, wir haben zwar keine extra Messung haben wollen, er hat sie aber kurz gemessen und sie war bei 2mm... kam mir etwas groß vor er meinte aber, es wäre alles unauffällig.

Jetzt müssen wir uns nur noch für einen Jungennamen entscheiden, nen Mädlnamen hätten wir gehabt :-(


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

Liebe Grüße,
Natascha mit Lukas (21 Monate) und Krümel (13.Woche)

Beitrag von 020408 12.01.11 - 18:40 Uhr

in dieser woche sehen die geschlechtsteile gleich aus;-)

Beitrag von natascha88 12.01.11 - 18:55 Uhr

Also ich hab vorher erst gelesen, das bei guten Voraussetzungen das Geschlecht ab der 13. Woche bestimmbar ist.
Und ich denke der Arzt war sich sicher, sonst hätten wir nicht drüber geredet. Beim letzten Kind hat er in der 14. Woche nur gemeint, er hat eine Vermutung, uns diese aber nicht mitgeteilt. Erfahren haben wir es damals erst in der 21. Woche (weil unser Kleiner so "verklemmt" war ;-))

Beitrag von silas.mama 12.01.11 - 18:43 Uhr


Nett von Deinem Arzt!
War heute bei 16+3 und mein Arzt wollte nicht gucken :-(
Die Fehlerquote sei zu hoch... Nun muss ich bis 21+1 warten...
Und dann soll das Kleine auch noch richtig liegen...

LG & weiterhin alles Gute, Katrin.

Beitrag von natascha88 12.01.11 - 19:04 Uhr

Bei meiner 1.SS hat der Arzt es bei 13+2 noch nicht sicher bestimmen können und nichts gesagt. Bei dem nächsten Termin hat der Zwerg so fest die Beine zusammen gekniffen, das man nichts sehen konnte. So mussten wir auch bis zur 21. Woche warten ;-) Ich kann dich verstehen!!!

Beitrag von sephora 12.01.11 - 18:53 Uhr

Krass! von so einem frühen outing habe ich noch nie gehört.
Es gibt im internet eine Seite, wo man sieht, dass sich die Geschlechtsteile wirklich in so frühem stadium sehr sehr ähneln.
ich war damals in 14+3 zur feindiagnostik, der arzt hatte top geräte und alles...er selber meinte, er kann das outing nicht mit sicherheit bestimmt. nur zu 60%...haha:-)
also noch warten. ein richtiges outing hatten wir dann in der 20. SSW

lg udn vielleicht wirds ja doch noch ein mädel

Beitrag von natascha88 12.01.11 - 19:06 Uhr

Ja ich weiß, die sind sehr ähnlich.
Aber ich glaube, er hätte nichts gesagt, wenn er nicht sicher wäre.
Klar, vielleicht ändert sich es noch, dann hab ich auch nichts gegen eine kleine Prinzessin ;-)

Viel wichtiger ist ja, das alles gesund aussieht!

Liebe Grüße

Beitrag von kiddi26 12.01.11 - 19:08 Uhr

Hallo mein Arzt hat auch gesagt er sähe einen großen zipfel der auf einen Jungen hinweist das war auch bei 12+3 ssw und wenn die doch wissen das in dieser zeit die geschlechter gleich aussehen, warum sagen die dann schon was?????#kratz
Er sagte zwar auch es ist nicht 100% aber wir suchen schon nach Jungen namen weil Mädchen name steht schon lange fest.... also bi ich mal morgen gespannt ob man da was neues sieht!!!
LG kiddi
17 ssw

Beitrag von chez11 12.01.11 - 20:10 Uhr

huhu

war ja klar das es ein Junge wird denn zu diesem zeitpunkt sehen auch mädels wie jungs aus.
meiner hat auch die neusten geräte und schallt immer in 3D und ich sah in der 15 ssw eindeutig nen monster schniepel.
mein FA schimpfte gleich und sagte ich solle noch 2 wochen warten dann ist das geschlecht erst richtig ausgeprägt und siehe da in der 17 ssw war der schniepel eindeutig abgefallen und wir bekommen 100% ein mädel.

halte davon nix, in der 13 ssw, viel zu früh#klatsch

LG#winke

Beitrag von natascha88 12.01.11 - 21:24 Uhr

Andererseits, warum sagt ein erfahrener FA dann, das es ein Junge wird?
Er weiß ja wahrscheinlich besser als wir Schwangere, ab wann man das Geschlecht erkennen kann und wie welches Geschlecht aussieht...

Ich finds selber sehr früh, aber irgendwie glaub ich dem Arzt. Beim letzten Mal hat er das Geschlecht erst verraten, als er sich sicher war.

Mal abwarten, ich stell mich innerlich sehr auf nen zweiten Buben ein - sollte es einMädl werden, ist es natürlich auch herzlich willkommen ;-)

Liebe Grüße,
Natascha

Beitrag von greeneyes 12.01.11 - 21:34 Uhr

#rofl mein FA hat bis zum Schluß gemeint das ich ein Mädel bekomme, da der Schniepel für ein Bub zu klein sei #rofl

Und was kam raus: ein Bub, zwar war der Schniepel wirklich kleiner als bei den meißten Buben, aber eindeutig Schniepel mit 2 Eier #rofl

FA sind auch nur Menschen und manche brauchen ne Brille:-p

Lg