Sorry bin jetzt echt durcheinander wegen euren Teetips. Bitte Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von iwi2502 12.01.11 - 19:24 Uhr

Sorry das ich euch nochmal was über Tee`s ausfrage es wäre trotzdem schön wenn ihr trotzdem antwortet.

Ich habe mir heute aus der Apotheke Himbeerblättertee gekauft für die erste Zyklushälfte und Frauenmantelkrauttee für die 2. Hälfte.
So haben das einige von euch geschrieben. Jetzt bin ich nur ein bissl iritiert weil auf dem Frauenmanteltee steht das es für MAgen Darm Beschwerden und leichte Durchfälle ist.

Hab ich da jetzt was falsch verstanden und den falschen Tee gekauft.


Lieben Dank für eure Antworten.


;-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-)#winke#winke#winke#danke

Beitrag von 2911evelyn 12.01.11 - 19:27 Uhr

Hi...
Ich habe Himbeerblättertee (eisprungfördernd, Zyklusregulierend etc) getrunken bis zum Eisprung und danach dann zur Einnistungsunterstützung Frauenmanteltee (Schleimhautunterstützend)...

Prost...

Laura
(mit schlafendem Goldschatz#verliebt 18 Wochen)

Beitrag von amina-85 12.01.11 - 19:27 Uhr

du hast den richtigen tee...nehme die kombo auch.

wird wohl auch gut für magen und darm sein, aber auf jedefall auch für unsre gebärmutter ;-)