Schwangerschaftsbeschwerden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von freya1984 12.01.11 - 19:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe erst am dienstag durch einen sst erfahren das ich schwanger bin :-), anschließen habe ich sofort meine Frauenärtzin angerufen, sie meinte ich soll erst vorbei kommen wenn ich 14 tage über nmt bin oder blutungen auftreten, das wäre also nächste woche freitag (21.01.)
nun ist mir heute aber schon den ganzen tag sehr übel und ich hab ständig das gefühl jeden moment das klo umarmen zu müssen, gibt es irgendetwas was dagegen etwas hilft?

lg heike

Beitrag von ladyphoenix 12.01.11 - 19:38 Uhr

huhu
bei mir hilft tatsächlich nur brechen #kotzurbini#
dann is der Tag gerettet ;-)

LG

Beitrag von zappelphillip 12.01.11 - 19:40 Uhr

http://www.urbia.de/kooperationen/bei-uebelkeit-und-erbrechen-in-der-schwangerschaft-nausema-sup-sup

Ansonsten Pfefferminztee oder Kamille oder schneid ne Zitrone auf und schnupper dran....achte darauf das der Magen nie ganz leer ist und viel Wasser trinken ohne Kohlens. und morgens vorm aufstehen im bett bissel zwieback und tee.....

Beitrag von luda8687 12.01.11 - 21:56 Uhr

huhu also bei mir hilft da gynvital sind so bräunliche kapseln 1 am tag und mir gehts gut :D