Werden die Babys kurz vor der Entbindung..............

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 2joschi 12.01.11 - 19:41 Uhr

................ruhiger oder lebhafter???? Kann man daran merken, dass die Geburt kurz bevor steht?

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben.

Danke für eure Hilfe!!!

lg

Beitrag von mami990210 12.01.11 - 19:49 Uhr

hallo,

mein kleiner hat abends von ca. 17.00 uhr ab wie wild gestrampelt und gezappelt #schwitz um 22.00 bekam ich wehen und um 9.09 uhr morgends war er dann da #verliebt....

LG mami

Beitrag von woelkchen1 12.01.11 - 20:14 Uhr

Also ich hatte in beiden SS das Gefühl, dass die Kinder in den letzten ganzen Wochen etwas ruhiger geworden sind, bzw. die Schlafphasen ausgeprägter. Allerdings war es nicht so- 3 Tage Ruhe und dann die Geburt, sondern eher einige Wochen vorher mehr Ruhe, die Bewegungen, die da waren, allerdings auf Grund der Größe des Kindes sehr intensiv.

Beitrag von dragonmam 12.01.11 - 20:56 Uhr

mein kind blieb so lebhaft wie es immer war!
hatte 3 tage wehen und dann einen kaiserschnit da die wehen zu schwach waren!

Beitrag von dodo0405 13.01.11 - 07:56 Uhr

Also ich hab sogar beim Pressen noch das Gestrample gespürt :-)

Beitrag von bunny2204 13.01.11 - 09:46 Uhr

bei meinen Kindenr hat sich das verhalten nicht geändert.

Lg BUNNy #hasi mit 3 Kids und #ei

Beitrag von pregnafix 14.01.11 - 11:34 Uhr

Ich glaub nicht, dass man es daran merkt.
Ich dachte immer, dass Babies ruhiger werden, aber Miriam war total aktiv und hat mir immer gegen den geöffneten Muttermund getreten (BEL) *auaaaaaaaaaaaaaaaaa*

Beitrag von fidan123 14.01.11 - 12:52 Uhr

also bei mir war sie auch wie immer, stets ruhig und gelassen nur ab und zu mal gabs ein paar tritte :D
ich habs 3 tage vorher gespürt, mein bauch hat dann angefangen sich regelmäßig zu spannen wie als ob man in einen luftbalon pustet bis er fast platzt am anfang wars nicht so schlimm aber dann wurde es immer härter und fester und 3 1/2 tage später war meine maus schon da :D

ich wünsche dir alles gute

Beitrag von das-mariechen 14.01.11 - 19:02 Uhr

Also meine hat auch in der Austreibungsphase noch gestrampelt! Ich würde nicht sagen, dass man es an irgendwas fest machen kann

lg

Beitrag von ines7986 14.01.11 - 20:13 Uhr

Also bei mir hat sie wie wild gestrampelt, kurz bevor die Fruchtblase geplatzt ist.

Beitrag von stolze-mama-2010 15.01.11 - 00:27 Uhr

hallo,

also ich habe in der 39 ssw entbunden und bei mir hat sich meine tochtrer 2 tage vor der geburt weniger bewegt obwohl sie sehr lebhaft war und ich habe mir zuerst sorgen gemacht aber es war alles ok ihr war nur zu eng und sie wollte rausdas war so zu sagen ein zeichen
lg