Wird nur noch verniedlicht??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jacky1983 12.01.11 - 19:57 Uhr

Nabend.
Ich hab mal was übers verniedlichen gelesen, weiß aber nicht ob hier oder woanders.
Eig dacht ich, das machen nur Teenager oder so.

Aber selbst hier lese ich ständig vom ''Kindi'' #schock#kratz
Soll Kindergarten heißen... Was ist das denn bitte??
Oder einen Text über Hunde, da ging es um ''Rotti'', ''Dobi'', ''Bordi'' und was weiß ich.

Meine Freundin geht hier am WE immer ins Stadttheater und das wird Staddi abgekürtzt... #zitter
Nicht nur von ihr, von vielen anderen auch und die sind teilw. schon 30.

Ist das Normal??
Hört das mal wieder auf??

Ich weiß nicht, ob ich das eher Lustig finden oder mich lieber Fremdschämen soll, wenn ich ''Kindi'' und ''Brudi'' (die schlimmsten Verniedlichungen, die ich kenne) lese oder höre.

Habt ihr iel mit dem Verniedlichen zu tun oder garnicht??
Störts Euch?? :-D

lg Jacky mit Paul (3 und schon im Kindi) und seinem Brudi Jakob (11Monate und noch zu Hause) #herzlich

P.S Hat jemand nen Link zum Artikel?? #winke

Beitrag von echtjetzt 12.01.11 - 20:02 Uhr

Ich bin ausm Schwabeländle, bei ons wird älles verniedlicht. :-)

Beitrag von jessica.g1 12.01.11 - 20:21 Uhr

Ja, ich bin auch ausm Schwobaländle und bin selbst mit -Kindi- aufgewachsen UND habe keinen Schaden davongetragen ;-)

Beitrag von daddy69 12.01.11 - 20:40 Uhr

echt! jetzadle!

Beitrag von gelandet 12.01.11 - 21:18 Uhr

Bei ooos au!

Grüßle und Guts Nächtle,

N.

Beitrag von der.maulwurf 12.01.11 - 21:37 Uhr

Was sagt en Schwob, wenn er zum Orgasmus kommt?























































Sodele, jetzetle.....#rofl#rofl#rofl#rofl

Gruß Mauli (auch ausm Schwobaländle);-)

Beitrag von little08 13.01.11 - 13:04 Uhr

Bei oos wird sogar no s j weggnomma: etzetle
Kloina Flecka eba

:-p

GrüßLe

Beitrag von pupsy 13.01.11 - 08:15 Uhr

#zitter#schwitz

Beitrag von syldine 12.01.11 - 20:03 Uhr

#rofl#rofl da hab ich mich erst vor Kurzem völlig drüber aufgeregt - und wäre hier fast gelyncht worden, weil es anscheinend schon häufiger solche Beschwerden gegeben hat.
Ich kann dir aber nur aus vollem Herzen zustimmen - Schlafis, Suchis (bis ich rausgefunden hatte, dass das "Suchanfragen" heißen soll....) Bauchis und Supis sind mir auch ein Gräuel!

Beitrag von angeldragon 12.01.11 - 20:07 Uhr

aufi, owe, madeln ,dirndeln (für mädchen) bub (jungs), glasln ,scharkeln ich lebe in tirol noch fragen? #rofl#rofl#rofl

Beitrag von marionr1 12.01.11 - 21:02 Uhr

Das ist nicht verniedlichen, das nennt sich Dialekt. Das ist ganz was anderes.

Lg aus Wien

Beitrag von angeldragon 12.01.11 - 21:04 Uhr

die wiener haben den schönsten dialekt #schein

euch erkennt man einfach überall ;-);-);-)

Beitrag von marionr1 12.01.11 - 21:18 Uhr

Danke, aber das Kompliment kann ich leider nicht annehmen.
Ich bin nur nach Wien gezogen, komme aus Niederösterreich.

Lg Marion

Beitrag von anita_kids 12.01.11 - 20:08 Uhr

#rofl hast du bestimmt hier gelesen, mir rollen auch immer die Fußnägel hoch, wenn ich das hier so lese.
Unsere Kleine verniedlicht ihre Kuscheltiere auch immer - ihr Hase heißt Hasili, ihr Teddy Teddyli, ihr Hund Hundili - aber da bin ich guter Dinge, dass sie irgendwann einfallsreicher wird, sie ist ja noch klein #schein

LG Anita

Beitrag von dani001234 12.01.11 - 20:11 Uhr

jepp, da bekomme ich auch immer einen zu viel #zitter

Beitrag von evbe 12.01.11 - 20:12 Uhr

Heißt du eigentlich wirklich JackY ? ;-)

Beitrag von jacky1983 12.01.11 - 20:28 Uhr

Als ich mich hier angemeldet hab, vor keine Ahnung wievielen Jahren, da wusste ich keinen Nick.

Ich trinke gern Jacky Daniel's, wollte mich aber nicht so nennen... Ja und dann hab ich Jacky genommen.

Aber ich sagen nicht, wenn ich Jack trinken möchte: ''Schatz, kannst du uns nen Jacky machen''. #schock

Nein, nein, nein.

Und hätte ich gewusst, das ich hier sooo lange aktiv bin, hätte ich mir mehr gedanken über meinen Nick gemacht.
gruß #winke

Beitrag von simone_2403 12.01.11 - 20:12 Uhr

Nabend

Unsere Rottis nennen wir Rottis weil es nicht einer Verniedlichung entspricht sondern sich ehr um eine Art von Spitzname handelt.

Viel schlimmer finde ich was heutzutage den Kindern beigebracht wird.Da heißt es "Schniedel" oder aber auch "Pillermann" bis hin zu "Pfläumchen" .Ich möchte nicht wissen wie diese Eltern ihre Kindern später aufklären #zitter

Staddi? Ich würd sie kreuzehrlich fragen ob sie noch ganz dicht ist,sry #rofl

lg

Beitrag von anita_kids 12.01.11 - 20:14 Uhr

*Pfläumchen*??? #schock

Beitrag von simone_2403 12.01.11 - 21:03 Uhr

Oh ja.Letzte Woche im Kindergarten meiner Tochter.

"Mäusekind hast du dir auch dein Pfläumchen abgewischt,du weißt,nach dem pipigehen immer abputzen"


#zitter

Ich krieg Angst bei solchen Müttern

#schein

Beitrag von anita_kids 12.01.11 - 22:59 Uhr

Is das echt passiert?? Da bekomm ich ja fast Angst, dass meine Mädels mal was aufschnappen, was sie besser nicht aufschnappen sollten#zitter

Beitrag von simone_2403 12.01.11 - 23:21 Uhr

Ehrlich,ist genau so passiert #zitter

Beitrag von germany 13.01.11 - 07:09 Uhr

Es geht noch schlimmer!!!

Hab ich hier vor ein paar Wochen mal gelesen:


Wurst und Pipi (Scheide)



Also DAS war dann für mich echt ein Schock!!!! Ich habe ja schon viele grausame verniedlichungen gehört, aber das war der Oberhammer!

Beitrag von jacky1983 13.01.11 - 09:06 Uhr

Hab ich auch gelesen!!! :-D
Ja, das war der Knaller....

Beitrag von simone_2403 13.01.11 - 09:50 Uhr

AHHHHHHHHHHHHHHHHHH das war der Beitrag mit die Wurst schwimmt bla bla bla.... #zitter

DEN hab ich auch gelesen #zitter