baby 6,5 mon. - muss es extra babytee sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninakay 12.01.11 - 20:11 Uhr

hallo zusammen,

kann ich meiner maus auch normalen fencheltee geben oder muss es zwingend babyfencheltee sein? gibts da tatsächlich unterschiede?

freue mich über ne antwort
lg nina

Beitrag von jessy2509 12.01.11 - 20:17 Uhr

Huhu Nina,

in den Babytee´s ist meist sehr viel Zucker drin/Kohlenhydrate, daher würde ich immer ganz normalen Fencheltee oder andere Tee´s anbieten (ungesüßt natürlich ).



LG
Jessica

Beitrag von nalle 12.01.11 - 20:20 Uhr

Normaler Fencheltee ist sogar besser wie der Babyfencheltee ;-)

Beitrag von woelkchen1 12.01.11 - 20:23 Uhr

Meine Kinder haben noch nie Babytee bekommen, immer sofort normalen Fencheltee, bzw. ich hab dann Biofencheltee genommen.

Beitrag von ninakay 12.01.11 - 20:28 Uhr

danke für eure antworten!
aber ich meinte natürlich auch babytee im teebeutel! gibts ja zb von dm oder alnatura! da gibts aber ja wohl keine unterschiede, beutel ist doch beutel!? außer "bio" halt!
gut dann werd ich mal welchen kochen und schauen, wie er ankommt :-)

Beitrag von kleine_steffi 12.01.11 - 21:08 Uhr

Mein Kleiner bekommt auch nicht extra den Babytee. Von Anfang an hat er den ganz normalen bekommen.

Beitrag von brille09 12.01.11 - 21:21 Uhr

Als unser Kleiner etwa 1 Monat alt war, wars sehr heiß und ich hab die Hebamme gefragt, was ich ihm zu trinken anbieten darf. Sie meinte: Fencheltee oder Kamillentee oder Wasser. Auf meine Nachfrage meinte sie, ich könne den ganz normalen z.B. vom Aldi nehmen. Ist auch nur Fenchel bzw. Kamille drin. Vielleicht willst du ja bio nehmen, ist natürlich Ansichtssache. Ansonsten ists egal. Sprudelnd kochendes Wasser ist wichtiger, damit - falls Keime drin sind - die Keime abgetötet werden.

Beitrag von sissikatz72 12.01.11 - 21:43 Uhr

Hallo Nina,
niemand brauchst speziellen Babytee! Der ist meist nur eines: deutlich teurer. Nimm Fencheltee vom Discounter- der tut´s genauso. Ebenso sieht es bei Babykeksen usw. aus. Ich nutze einzig und allein die Mini-Reiswaffeln von HIPP. Alles andere ist nur.............................

LG