War schon mal jemand in dem Center Park?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von natalie28 12.01.11 - 20:15 Uhr

Hallo!

Wir möchten nach Bispinger Heide fahren für 4 Tage.

Wollte mit 2 Kindern (3 Jahre; 13 Monate) dahin. Da soll es schön sein für Kinder...
Danke für Infos.

Natalie.

Beitrag von schnuffel06 12.01.11 - 21:00 Uhr

huhu

wir waren im september für 4 tage dort. ich fand es nicht so toll. das haus war ok (vip haus mit sauna), alles andere fand ich zu teuer. man muss alles extra zahlen, das essen war auch recht teuer.
meine maus war damals etwas über 2 jahre. die meisten dinge waren noch nichts für sie, die angeboten wurden.

Beitrag von jette1980 12.01.11 - 21:00 Uhr

Wir waren mal vor 8 Jahren da und haben im Hotel geschlafen. Waren da allerdings noch kinderlos. Und hats super gefallen.

LG Jette1980

Beitrag von mimibite 12.01.11 - 21:20 Uhr

Hi,

wir waren vor ca 2 Jahren mit Freunden und unseren 1,5jährigen Kindern da! Es hat uns dort gut gefallen - Schwimmbad mit Babybecken inkl. Buddelkiste. Neben dem Schwimmbad ein großer Indoorkletterpark - beides im Preis inbegriffen! Eden Bungalow total neu und sauber und mit Spülmaschine. Haben vorher zu Hause eingekauft und dort gemeinschaftlich gekocht! Uns und den Kindern hat es gut gefallen!

Viel Spaß!

Mimi

Beitrag von gioia0107 12.01.11 - 22:18 Uhr

Also die Bispinger Heide hat nicht soooo einen guten RUf.

Wir waren im Nov 2010 im Hochsauerland und das war SPITZE!!!!

LG Verena mit Lukas 4 3/4 und Lucy 17 Monate

Beitrag von mausimaus1281 12.01.11 - 22:50 Uhr

Hallo Natalie!

Wir waren im Nov. 2008 zum 1. Mal im Center Parc Bispinger Heide und fanden es großartig. Unsere Tochter war 20 Monate alt und hatte viel Spaß dort :-)

Unser zweiter Center Parc Urlaub war im Januar 2010, da dann schon mit unseren beiden Mädels (11 Monate und fast 3 Jahre alt) und es war wieder toll ;-)

Unser 3. Urlaub war im November 2010. Wir hatten leider etwas Pech mit dem Haus. Aber das Service-Team hat sofort alles mögliche getan um den Mangel zu beheben. Haben anschließend sogar noch einen Wertgutschein bekommen für unseren nächsten Urlaub :-)

Und so fahren wir bereits Anfang April 2011 wieder nach Bispingen, nehmen diesmal ein befreundetes Paar mit...

Und wir werden sicherlich auch in Zukunft begeisterte Center-Parc -Besucher sein ;-)


Als wir zum ersten Mal dorthin fuhren, war ich leicht geschockt als ich die Bungalows sah. Von außen sind die nicht sonderlich hübsch. Aber innen sind die Häuser zweckmäßig eingerichtet, sauber und ordentlich. Je nachdem welche Kategorie man bucht, hat man noch gewisse Extras dabei.
Wir hatten bisher 2x ein Premium Haus und einmal ein VIP-Haus. Im Premium Haus sind die Betten bezogen, es gibt eine Spülmaschine und es gibt für jeden Gast ein Handtuchpaket.
Im VIP Haus hatten wir zusätzlich zu den Extras im Premium-Haus noch eine Sauna und ein türkisches Dampfbad, ein Pflegepaket (Shampoo, Duschgel, etc.), ein Küchenpaket (Spülmittel, etc.), täglich frische Brötchen und täglich eine Zeitung.

Unsere Urlaubstage sahen immer sehr ähnlich aus:
Wir waren täglich im Aqua Mundo (Schwimmbad), anschließend beim Indoor-Spielplatz, abends haben wir gemeinsam gekocht, die Kids ins Bett gesteckt und den Abend gemütlich ausklingen lassen. In jedem Urlaub waren wir auch einmal bowlen (kostet extra) - die Kids fanden das total genial und haben (mit unserer Hilfe) begeistert mitgebowlt.

Viel mehr haben wir auch nicht gemacht. Es ist ja immer die Frage, was man von einem Urlaub erwartet... Wir wollen entspannte, lustige Familienzeit miteinander verbringen und das ist dort sicherlich möglich!

Und ich glaube, wenn man das erste Mal dort war, gibt es nur zwei Möglichkeiten; Entweder gefällt es einem gar nicht und man fährt nie wieder hin, oder man findet es großartig und man verbringt dort gerne mal ein paar Tage!


Wir bringen immer alles mit, was wir dort brauchen, um möglichst wenig dort (relativ teuer) kaufen zu müssen. Lebensmittel, Spülmittel, Geschirrhandtücher, Klopapier, Windeln, etc.

Was uns wichtig ist, ist dass wir möglichst dicht am Market Dome sind, damit der Weg dorthin nicht zu lang ist. Mit zwei kleinen Kindern (im Nov. 2010 auch ohne Buggy für die Kleine) und der vollgepackten Schwimmtasche ist es sonst ja schon recht anstrengend. Besonders der Rückweg nach einem langen Schwimmbad- und Spielplatz-Tag! Dieser Luxus möglichst nah am Market Dome zu wohnen kostet extra, ist aber zu empfehlen. Und wenn man mal spazieren gehen möchte, kann man das ja trotzdem tun ;-)

Im Sommer gibt es jede Menge Outdoor-Aktivitäten. Darüber kann ich nichts berichten, da wir bisher immer in der kalten Jahreszeit dort waren.

Noch sind wir ja auch noch nicht an die Ferien gebunden, und so haben wir immer einen freien Tisch und Stühle im Schwimmbad gefunden, wo wir unsere Sachen lassen konnten und Pause machen konnten. Morgens haben wir immer Brötchen geschmiert, die wir dann Mittags gegessen haben. Abends wurde dann warm gegessen.

TIPP: In der Schwimmhalle gibt es übrigens Obstgläschen und auch Mittagessen (Gläschen ab 4. und ab. 8. Monat) für die Kleinen gratis! Haben wir nie genutzt, da meine Kinder keine "Gläschen"-Kinder sind und auch schon früh frisches Obst gegessen haben


Mehr fällt mir gerade nicht ein, falls du noch spezielle Fragen hast, frag einfach ;-) Ansonsten wünsche ich euch ganz viel Spaß dort und hoffe natürlich, dass ihr zu den Leuten gehört, die den Urlaub im Center Parc genießen und lieben werden.

LG, Stephie

Beitrag von miau2 13.01.11 - 08:47 Uhr

Hi,
der Park Bispinger Heide hat uns bisher mit am besten gefallen. Allerdings waren wir zuletzt vor einigen Jahren dort und das noch kinderlos.

In einigen Tagen sind wir wieder dort - diesmal mit Kindern.

Zu "teuer und ALLES extra bezahlen müssen" kann ich nur sagen: stimmt nicht ganz. Man hat im Ferienhaus schließlich eine Küche und kann sich dort bekochen. Dass das Essen nicht dabei ist ist doch bei der Buchung eindeutig, also für mich kein kritikpunkt. Und dass das Essen gehen dort teurer ist als außerhalb jetzt auch kein wirklich abwegiger Gedanke.

Wir fahren Montag-Freitag, werden einfach auf dem hinweg Monatag früh einen Großeinkauf in einem Supermarkt außerhalb machen, und dann sind die Lebenshaltunskosten (das, was wirklich sein MUSS) auch nicht höher als außerhalb. Und den Rest sollte man ja selbst beeinflussen können.

Und, mal ehrlich, bei unserem letzten besuch in einem Park (heißt ja bei allen immer wie teuer doch alles wäre) war ich ganz erstaunt...die Brötchen dort beim Bäcker waren billiger als die HIER beim Bäcker...liegt vielleicht daran, dass wir als Wiesbadener nicht wirklich verwöhnt sind was Kosten für Lebensmittel (oder auch das Ausgehen) angeht ;-). Ist halt wohl auch eine Frage, an welche Kosten man gewöhnt ist - und wir wohnen halt in einer der teuersten Städte.

Und bei den Aktivitäten ist vieles kostenpflichtig, stimmt, aber wir haben auch schon prima Urlaub in CPs erlebt ohne eine einzige kostenpflichtige Aktivität gemacht. Zwingt einen ja niemand zum "Dazubuchen", erst recht noch nicht bei so kleinen Kindern.

Ich würde nicht gerade meinen Daumen wetten, aber ich meine, dass nicht nur das Schwimmbad (da weiß ich es mit Sicherheit) sondern auch der Eintritt in die Indoor-Spielewelt gratis ist für Parkgäste. Im Park in der Eifel war es das zumindest (da waren wir vor 2,5 Jahren, und das war bisher das schlechteste Ferienhaus, das wir hatten).

Die Spielewelt war übrigens unser Grund GEGEN den Park Hochsauerland, der mir ansonsten - auch kinderlos besucht - ebenfalls in sehr guter Erinnerung ist: keine Indoor-Spielewelt. Und das schränkt mit einem Schwimmbad-überempfindlichen Kleinkind die Möglichkeiten im nasskalten, evtl. total verregneten (weiß man ja immer nicht vorher) Winter doch erheblich ein.

Daher haben wir gezielt einen Park mit Baluba-Spielewelt ausgesucht.

Also, uns hat es gefallen, und unsere kinder freuen sich schon. Wir haben ein Premium-Kinderferienhaus gebucht.

Viele grüße
miau2

P.S. wenn wirklich etwas sein sollte am Ferienhaus - dann sagt das an der Rezeption. Bei uns wurde bisher immer (Kleinigkeiten) innerhalb von wenigen Stunden für Abhilfe gesorgt