Wer kennt sich mit Duphaston aus? Hier mein ZB:

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carving81 12.01.11 - 22:22 Uhr

Hallo zusammen,

hab mal wieder eine Duphaston-Frage:

Kann es sein, dass ich trotz Duphaston-Einnahme ab dem 19.ZT einen Eisprung zw. 20 u. 22.ZT hatte?

Schaut doch bitte mal mein ZB an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938740/557797

Der Störfaktor war ein Bier u. ein Radler am Samstag. Ich weiß, dass die Temp. nach Alkoholkonsum am nä. Tag etwas höher ist. Die Balken würden aber trotzdem (auch bei 36,3) kommen.
Muss mich total ärgern, weil ich am Sa. nicht gemessen habe und den ZS nicht regelmäßig eingetragen habe.

Sollte Duphaston eigentlich vom 16.-25.ZT nehmen. Habe erst am 19.ZT damit angefangen, weil ich glaubte, bald einen ES zu haben, weil die Tempi am 16.ZT fiel.

Was meint ihr dazu? Ich mach mich wahrscheinlich zu sehr verrückt?!

Danke schon mal für eure Antworten!
LG
carving81