hallo maedels!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von peo 12.01.11 - 22:23 Uhr

hallo an alle wer von euch hat schon alles icsi hinter sich?wie war die behandlung fuer euch als paar?aber vor allem bei wem hat es das erste mal geklappt:-]?sind beide so aufgeregt und haben so respekt was einige hier von euch schon hinter such haben um ihrem lebenstraum naeher zu kommen hut ab echt.drueck euch allen so die daumen inklusive mir das wir alle bald ein sternchen unterm herzen tragen.2011 wird unser jahr!!!!alles liebe euch eure mitwartende peo:-*

Beitrag von solania85 12.01.11 - 22:47 Uhr

Also sorry aber die Aussage, dass du hoffst, dass ihr alle bald ein Sternchen unter dem Herzen tragt find ich nicht ganz so passend....

Beitrag von peo 12.01.11 - 22:54 Uhr

wieso was schlecht dran positiv zu denken.hab auch viel erlebt in einem jahr meinen dad und meine oma verloren und davor jahrelang gepflegt allso was so schlimm dran wenn ich versuche euch mut zu machen?sorry wollt ganz sicher niemand verletzten>:-(

Beitrag von shiningstar 12.01.11 - 23:03 Uhr

Sternchen bedeutet hier, dass man eine Fehlgeburt hatte und dass das Baby nun ein Sternchen ist...

Schreib lieber "dass alle bald ein Wunder unter ihrem Herzen tragen" oder so ;o)

Ich hatte drei ICSI -ich muss sagen, es hat die Beziehung ganz schön belastet, vor allem immer die Zeit nach einem Negativ. Gleichzeitig hat es uns immer noch stärker zusammen geschweißt und wir wissen nun, dass wir so ziemlich jeden Weg gemeinsam schaffen, egal wie lang kompliziert und belastend er sein mag.