Kryotransfer am 25.Zyklustag normal?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von lottikarotti-76 13.01.11 - 00:44 Uhr

Ich lese überall daß die Eizellen so ungefähr in der Mitte des Zyklus bzw. ca. 18.Tag eingesetzt werden. Habe mit Gynokadin und Presomen GMSH aufgebaut und habe für Freitag Transfertermin mit 2 Eizellen.
1.Frage: Wieso Transfer am 25.ZT? Ist doch recht spät, würde ja normalerweise scon in ein paar Tagen wieder meine Mens bekommen!
2.Frage: Laut Klinik sind 2 von3 "aufgewacht" und haben sich auch schon geteilt. Können die trotzdem bis Freitag noch irgendwie "kaputtgehen" oder ist relativ sicher daß mir diese beiden eingesetzt werden können?
Danke schonmal für eure Antworten:-)

Beitrag von phenomenon 13.01.11 - 00:50 Uhr

soviel ich weiß ist das so weil auf natürlichem weg das befruchtete ei ja auch einige Tage braucht bis es in der Gebärmutter ankommt.Daher wird es einige tage nach dem eisprung erst eingesetz, eben dann wenn sie sich soweit geteilt haben wie es eben natürlich wäre. Die teilen sich ja mehr mals alle paar stunden. Deswegen werden die nicht bis Freitag kaputt gehen. Denke mal das haben die so schon ausgerechnet wann der richtige zeitpunkt ist. Wartet man allerdings dann noch zulange weiß ich nicht was passiert. Denke aber dann gehen sie kaputt. Die brauchen ja das blut der mutter quasie.

So ungefähr jedenfalls :-D

Beitrag von sabine1411 13.01.11 - 08:48 Uhr

Hallo!

Ich habe diese Woche auch meinen TF für die Kryo. Bei mir ist morgen am 16.ZT der TF.

LG

Beitrag von skea 13.01.11 - 09:16 Uhr

Hallo
Ja ich hatte so so spät meinen Transfer und keine Angst die Ärzte wissen schon was sie machen. War auch erst Tag 3.

Es kann immer sein das die Eizellen ihre Teilung einstellen aber ich denke du bekommst auf jedenfall diese 2 zurück. Ich bin mit einer Kryo schwanger geworden so unmöglich wie ich immer gedacht habe ist das gar nicht.

lg Skea