Mal wieder eine einsame Nacht! *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamamaus90 13.01.11 - 06:53 Uhr

Hallo Mädels :-(

Ich will mich jetzt schonmal im Vorfeld ausheulen, weil es mich gerade unglaublich traurig macht.

Mein Mann ist bei der Bundeswehr angestellt und ab und zu muss er dann einen 24-Stunden-Dienst machen. Heute ist es wieder soweit und ich durfte mich gerade von ihm verabschieden! #schmoll

Normalerweise fällt mir das überhaupt nicht so schwer, ist schließlich nur eine Nacht die ich alleine verbringen werde. Aber am Montag wird unser Kleiner per Kaiserschnitt geholt und jetzt wo ich weiß, dass es jeden Moment losgehen könnte, ist das einfach ein komisches Gefühl solange ohne ihn sein zu müssen! #zitter

Klar, ich könnte ihn jederzeit erreichen, falls es losgehen könnte und die Kaserne ist auch nur 5 Gehminuten von unserem Haus entfernt, aber trotzdem habe ich ein blödes Gefühl dabei! Ich mag einfach in den Umständen nicht alleine Zuhause sein! :-(

Sorry, dass ich schon am frühen Morgen hier rumjammere, aber das liegt mir gerade tierisch auf der Seele und ich musste es einfach loswerden!

Lg, Meli #herzlich Ian - ET-4

Beitrag von amingo 13.01.11 - 06:59 Uhr

Guten morgen,
lasse dich mal von mir ganz fest #liebdrueck
Ich kann dich gut verstehen, das ist komisch aber du hat ja noch uns ;-);-)
Wenn dich die Sehnsucht plagt, rufe ihn einfach an, dann wird es dir besser gehen.
Ich wünsche dir schnelle 24 Stunden.

LG Nicole 37 ssw

Beitrag von ayla0401 13.01.11 - 07:14 Uhr

hallo meli

klar fühlst du dich jetzt ein wenig komich, aber es ist schonmal ein vorteil das dein mann nur 5 - 10 min. braucht um wieder bei dir zusein .
mach dir keinen kopf wen es doch noch vor dem ks losgehn sollte ruf ihn an , dann ist er ja schnell da . du darfst dir jetzt keine gedancke machen den der kleine spürt das , genise die zeit die du mit ihm noch so hast . den jetzt brauchst du jede min. die du noch kraft tancken kannst .
und wen es dir doch zu komich wird das du nachts alleine bist dan frag doch ne freundin (pate o. mama ) ob si diese nächte die du noch hast zu dir kommt und bei dir schläft ,rede offen mit deiner freundin und mit deinem mann.
mann wird dich verstehn .

lg ayla 37 ssw

Beitrag von ninam1983 13.01.11 - 08:12 Uhr

Morgen Meli,

kann dich mehr als gut verstehen. Mein Mann ist auch Soldat! Bin nun ET+ 3. Die Kaserne ist auch nit weit von uns weg, aber es ist tatsächlich schrecklich alleine zu sein.

Im März muss er dann auch auf Lehrgang, dann bin ich ganz alleine mit der Kleinen.

Also Kopf hoch, du bist nicht alleine ;-)

LG Nina + Lena-Marie ET+3