schwanger trotz zyste???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von anni1612 13.01.11 - 07:51 Uhr

Guten Morgen ihr zukünftigen Mamis!,

wir versuchen nun schon seit 10.2009 schwanger zu werden. Leider hat es noch nicht geklappt.#schmoll

Am Montag war ich dann in einer KIWU Praxis, dort haben die dann eine ziemlich große einblutende Zyste auf meinem Eierstock gefunden. Na ja den Eierstock vermutet der FA da hinter.
Jetzt zu meiner Frage.

Ist hier jemand TROTZ so einer Zyste schwanger geworden???

Danke für eure Antworten und viel Glück für die restlich Schwangerschaft und die Geburt!!#klee

Beitrag von corinna.2010.w 13.01.11 - 09:00 Uhr

guten morgen.

also ich persönlich hab keine zyste aber ne freundin von mir is trotz zyste schwanger geworden.
erst hatte sie ihre tage nicht, dachte aber es kommt von der zyste und war schon in behandlung beim FA und siehe da es wird ein baby :D

die zyste war bis ende der SS da, wurde immer schön konrolliert.
die wurde dann nach der geburt entfernt un alles ist gut.

lg
corinna
15ssw

Beitrag von erbse2011 13.01.11 - 09:05 Uhr

ich bin auch trotz zyste schwanger geworden. die war aber nur mit wasser gefüllt. die war bei mit grad am zurückbilden

Beitrag von steffiausdud 13.01.11 - 09:20 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch eine Zyste. Die hat sich aber wahrscheinlich irgendwann aufgelöst und dann kam erst der ES. So meine Vermutung.

Guck mal mein ZB. In den Bemerkungen findest du den Zeitpunkt der Zyste.

Viel Glück!
Steffi

Beitrag von leenchen82 13.01.11 - 10:37 Uhr

Hallo, also bei mir wurde während der SS Feststellung im linken Eierstock eine Zyste festgestellt. Ein nicht gesprungendes Eibläschen das sich allerdings sehr hartnäkig hält. :-( Also nix ist unmöglich. Und das bei dir wird auch schon noch klappen! ;-) Viel Glück!! #klee#klee


lg leenchen #winke