2 Fragen. Flasche wird beim trinken kalt und...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von michaela0705 13.01.11 - 08:06 Uhr

Hallo Mädels,

mein sohn ist 6 Wochen alt. Ich stille nur noch Nachts.
Tags bekommt er die Flasche. Für die braucht er jedoch oft so lange dass sie schon kalt ist wenn er sie trinkt. Mir ist noch nicht aufgefallen dass er davon Bauchweh oder ähnliches hat.
Ist es denn ok wenn die Flasche Zimmertemperatur (während des trinkens) bekommt?

Und noch was...
Gibt es einen Flaschenwärmer für unterwegs der mit Akku funktioniert?
Ich hab beim g**glen nichts gefunden...

Danke und LG,
Micha

Beitrag von prinzessinaqua 13.01.11 - 11:16 Uhr

Huhu,
also ich habe am 21.12 entbunden mußte von anfang an zufüttern weil ich kaum Milch hatte. Mein kleiner kam ja 4 Wochen zu früh und ich hatteb ein vergiftung.

Anfangs hatte ich zuhause die Nuk flaschen mit dem Breithalsschnuller. Damit kam mein kleiner nach paar tagen nicht mehr klar. Weil er ja auch an die brust kam, habe dann noch ne Flasche von Chicoco gehabt wo Brustwarzen ähnlich sind und mit dieser klappt alles bestens. Vll mußt mal ausprobieren und einfahc umstellen. Bei uns kühlt sie auch runter und wen es extrem ist weil er nicht wirklich lust hat wärme ich nochmal auf zwischen drin aber meistens muss ich dieses nicht.

Dann für unterwegs da gibt es was bei Rossmann hab eich gesehen aber nie gekauft weil wie gesagt seid Flaschenumstellung haben wir das problem eig gar nicht mehr.

LG
Manu

Beitrag von electronical 13.01.11 - 12:08 Uhr

Hey

Herzlichen Glückwunsch :-)

Also ich halte von Flaschenwärmern GAR NICHTS. Wir haben einen und entweder war die Milch zu heiß oder zu kalt und dann dauerts echt 10Mins......Und so lang durfte ich mir jedesmal das Gebrüll meines Sohnes anhören....
Wir machen es nun zu Hause und unterwegs so:
heißes abgekochtes Wasser in der Thermoskanne
kaltes abgekochtes Wasser

Zusammenschütten, fertig ;-)

LG Jule und Ben (11 WOchen)#verliebt